Genußnäherin 50plus.
Meisterin des selbstgenähten unfertigen Unperfekten.
Mein Kleiderschrank ist voll "nichts anzuziehen". Na und?

Willkommen auf meinem Blog!

Was sonst gerade passiert, wenn ich nicht blogge...

29. August 2021

ü30Blogger-Blogparade August 2021: Monochrom in Sommerfarben.

* Werbung - unbeauftragt/unbezahlt - Markennennung*


Es ist Zeit für eine neue Blogparade - Heute wird es monochrom!. Die ü30-Blogger laden ein!

Monochrom - EINfarbig, EINtönig, uni.

Mein Kleiderschrank gibt kein monochromes Outfit her, wirklich.
Nicht einmal in jeansblau. Am ehesten habe ich ein Outfit in schwarz, aber schwarz ist keine Farbe und außerdem habe ich komplett schwarz zuletzt zur Beerdigung meines Vatis getragen. Nein, das muß ich nicht haben.

Aber pink!!!!!. Pink habe ich, und ich trage es auch so und in allen möglichen Kombinationen mit meiner anderen Kleidung. 
Die modische Nähe zu Cindy aus Marzahn ist nicht zu leugnen, aber das war mir wurscht😀

"Denke pink, aber trage es nicht." 

- Karl Lagerfeld -

Wieso eigentlich nicht???????


In jüngeren Jahren war ich gerne und oft eine graue Maus. Schon aus beruflichen Gründen waren Kostüme und Hosenanzug dezent farblos.
Im wahrsten Sinne des Wortes waren meine Farben schwarz und dunkelgrau, die Gesamterscheinung aufgehübscht mit einem Spritzer Farbe. 

Im Laufe der Zeit wurde es farbenfroher, am ehesten zeigten meine Sommerkleider viel Farbe.
......und nun das.....
...Augen zu und durch.....



....o.k., noch ein Foto. Augen auf!


Sonnengeschützt mit meinem Panamahut (klick hier), pinkfarbenem Lippenstift,
pinkfarbenem Schmuck von Freywille (klick)



Mehr pink geht nicht?
Von wegen!
Kurzhenkel von ZoeLu (klick) mit der passenden pinkfabenen Klappe dazu.
Leider gibt es (noch) keinen pinkfarbenen Buddy😁😁



Ziemlich pinke Gesamterscheinung
An der Fotoperspektive müssen wir noch arbeiten, aber es geht schlimmer. Ich schwörs.





Achso, die pinkfarbenen Schlappen, passend zum pinkfarbenen Nagellack, hätte ich fast vergessen. Hier gekauft (klick) und an den wenigen heißen Tagen in diesem Sommer oft und gerne getragen.

Nun bin ich sehr wirklich gespannt, was andere zu diesem Thema beitragen und wie farbig es werden wird.
Wie immer habt ihr einen Monat Zeit, um eure zum Thema passenden Beiträge hier zu verlinken.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

32 Kommentare:

  1. Das nenne ich doch mal ein sommerlich monochromes Outfit ♥ Ich mag Deinen pinken Anzug, es gab mal eine Zeit da hatte ich sowas auch. Warum eigentlich jetzt nicht mehr? Egal....du siehst auf jeden Fall toll aus. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Aber hallo! Denke pink - und trage es auch! würde ich sagen... aber wenn man Chanel oder Karl heißt, durfte/darf man letzteres natürlich nicht. Macht aber nix. Ich mag den Look total, und ich finde die Fotos herrlich. Ungewöhnliche Perspektiven find ich immer gut! Und der Panamahut bildet den krönenden Abschluss. Gefällt mir!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ein bißchen schrill ist es schon, aber für freie Tage in den Coronazeit gerade passend für mich ;-)
      LG

      Löschen
  3. Ach was der Karl... bei Chanel gabs genug in Pink :)) Du zeigst ja grade wie toll das aussehen kann. Ich mag das total, ein Hingucker, frisch und fröhlich. Ich habe mir auch grade Pantoletten gegönnt... endlich wurden sie reduziert. Ich hab schon drauf gewartet. ;) Mal sehen ob ich sie noch tragen kann, na ja zur Not im nächsten Jahr.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pantoletten fangen ja nicht an zu welken, gell😃, bin sicher, daß Du eine Gelegenheit finden wirst um sie zu tragen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Pink von Kopf bis Fuß - großartig, wenn einem die Farbe steht. Klasse Kombination.

    Für mich persönlich belasse ich es bei pinkfarbenen Gedanken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir und ganz ehrlich: Für mich ist es auch nichts für jeden Tag.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Pink steht Dir sehr gut. Das schreit förmlich nach Sommer. Ich hoffe, es gibt noch einige warme Tage in diesem Jahr.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pink ist doch auch deine Farbe, oder? Und der Sommer kommt ganz sicher noch einmal, wenn vielleicht auch nur kurz.
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  6. :-) Liebe Susan,
    Pink steht Dir ganz fantastisch, Du kannst die Farbe wirklich sehr gut tragen!
    Es ist auch schön, wie Du Dich für diese Blogparade "inszeniert" hast.
    Die FreyWille Stücke sind ein Träumchen. Genau diese Edition hätte ich gern als Armreif und als Ring. Mal schauen, ob die Sachen auch irgendwann in den Sale kommen. Sie werden ja hier in Wien produziert, sind aber teurer als die vergleichbaren Hermès Armreifen! Schön sind sie trotzdem!
    Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, so sehr inzeniert sind die Fotos garnicht, denn ich war tatsächlich in diesem Sommer ziemlich pink unterwegs. Vielleicht auch eine Corona-Nebenwirkung???
      Den Schmuck hat mir mein Mann zum 40. geschenkt. Mir war garnicht bewußt, daß dieser Schmuck aus Wien kommt. Wieder was gelernt.
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  7. Wer noch immer der Meinung ist, dass monochrome Outfits langweilig wirken, der muss sich heute deinen Artikel anschauen. Der Beitrag kommt genau richtig, dieses „Pink“ sieht einfach wunderbar aus! Die Kombination mit Tasche, Sandale, Armband, Halskette und Nagellack
    ist absolut stimmig und der Farbton erhellt die regnerischen Tage!
    Eine sehr schöne Fotostrecke!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia!
      Wie schon erwähnt ist es keine Kleidung für jeden Tag....aber manchmal tut das schon gut und erhellt den Tag!
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  8. Zunächst: Mission (der Blogparade) erfüllt! Check. Ein bisschen eine Herausforderung sollte schon auch immer mit dabei sein. Mal die eigenen Gewohnheiten bewusst sein lassen und die modische Komfortzone verlassen.
    Ach, lass den alten Karl mal reden. All over Pink ist tatsächlich ein Hammer. Hat aber definitiv etwas leichtes, mädchenhaftes und passt super zu Deinem blonden Haar. Der Schmuck und die Tasche sind dazu so wunderschön. Gefällt mir sehr gut.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mission erfüllt *lach*
      Wie schon erwähnt war es keine Verkleidung, denn ich war in der Tat in diesem Sommer sehr farbig unterwegs.
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  9. Ich hätte nicht gedacht, dass ein kompletter Look in Pink so gut aussehen würde. Ungesehen wäre ich der Meinung gewesen, komplett in Pink ist zu viel des Guten. Aber nun bin ich äußerst positiv überrascht. Die ersten 2 Fotos von Dir finde ich besonders schön. Auch die Kette finde ich sehr hübsch und passend dazu.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für eine Farbe! Das Outfit ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Knaller :D
    Monochrom trage ich (ja, bis auf Beerdigungen) tatsächlich nie ... wäre für sehr kleine Frauen zwar vorteilhaft, aber ich fühle mich mit mehreren Farben auf einmal viel wohler; nur eine Farbe fühlt sich für mich zu langweilig an. Wenn es mal ganz Blau ist, müssen es für mich zumindest ein helles und ein dunkles Blau sein, am besten noch andersfarbige Schuhe und Nagellack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung. Die Hauptsache ist doch, daß man sich selbst in der gewählten Kleidung wohl, gut und sicher fühlt. Alles andere ist doch egal.
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  11. wow!!! wenn dein Outfit nicht noch für ein paar Sommertage sorgt, dann weiß ich auch nicht .... pink steht dir sehr gut!! da kann der olle Karl grießgrämig einpacken :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susan,
    Wieso nicht pink? - Dir steht es auf jeden Fall -ich bin da nicht so begeistert. Deine Kombination ist auf jeden Fall sehr stimmig - und sogar die "Schlapfen" passen dazu. So kann der Sommer ausklingen.
    Alles Liebe und einen schönen Restsommer
    Gerda

    AntwortenLöschen
  13. Karl wer ? Ich kenne ihn nicht. Barbie kennt ihn nicht, Elle Woods kennt ihn nicht, im wirklichen Leben hat er nie existiert ;) xD
    Pink geht immer.
    Liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂😂😂😂Ha, genau so soll es sein! Laß uns pink sein!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  14. Pink ja , warum nicht ? Komplett mag ich ´s bei anderen gerne .
    Selber nur als Itüpfelchen.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  15. doch - ein pinkes hutband!!
    :-D
    cooler pinker anzug. genau die sorte pink, die ich auch richtig gern mag - KNALLIG!
    schön mal wieder was von dir zu sehen.....
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  16. Das Outfit steht Dir sehr gut :) Die Farbe ist toll!

    AntwortenLöschen

Was meinst Du dazu?
Auch konstruktive Kritik ist mir jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.