Genußnäherin 50plus.
Meisterin des selbstgenähten unfertigen Unperfekten.
Mein Kleiderschrank ist voll "nichts anzuziehen". Na und?

Willkommen auf meinem Blog!

25. April 2021

ü30blogger:Blogparade April: Aktuelle Schuhtrends

* Werbung - unbeauftragt/unbezahlt - Markennennung*


....zeigt her eure Füße , zeigt her eure Schuh....

....Aschenputtel, Cinderella, gestiefelter Kater. Siebenmeilenstiefel ......?.....


In diesem Monat interessieren sich die ü30Blogger für  eure Gedankten rund ums Thema Schuhe. Gefallen Euch die Trends? Was habt Ihr für Vorlieben, wenn es um Schuhe geht?

👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣


Schmerz laß nach...wer kennt das nicht? Schmerzende Fußballen.


Tja, auch wenns auf Dauer unbequem oder sogar schmerhaft sein kann: High Heels sehen nun einfach gut aus. 
Einen ganzen Tag lang auf hohen Absätzen unterwegs? Früher war da für mich kein Problem, heute tun mir schon beim Gedanken daran die Füße weh. Folglich habe ich wenns denn sein muß, ein Paar Wechselschuhe dabei

Wäre das nicht toll, wenn ein Paar Schuhe hohe und zugleich flache Absätze haben könnte??????
Yeah!

Zwei Hersteller , einer aus Deutschland (klick Dich hin)  und eine aus Frankreich (klick Dich hin) haben sich der Sache angenommen und haben Schuhe mit wechselbaren Absätzen entwickelt.



Abnehmbare Absätze? Das soll halten? die fallen doch nicht etwa wieder ab? He? Wie soll denn das gehen? Fragen über Fragen...
Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht ausprobieren würde.... ich bestellte mir ein Paar hübsche Schuhe für einen netten Preis (ganz billig ist das Vergnügen nicht) und zwei Paar Wechselabsätze dazu.

...auspacken....
...alles sehr hochwertig und optisch sehr schön....

....mit extra Staubbeuteln ....



....da sind die...die Farbe heißt Passion....Azalee würde es auch treffen....und kommt auf dem ersten Bild dem Original am nächsten....es ist definitiv kein Lila, eher Pink....



Der Pumps wurde mit einem flachen Absatz geliefert. Zwei höhere Absätze zum Wechseln habe ich mir dazu extra bestellt.


Wie funktioniert das Ganze?
An der Sohle ist ein Hebel, den man leicht öffnen kann. Dadurch springt der Absatz auf. Sobald man diesen Spalt sieht läßt sich der Absatz noch weiter wegdrücken und dann nach hinten abziehen.



Auf dieses Teil wird nun der Wechselabsatz gesteckt



Wieder zurückdrücken und mit "Trick17" - das ist auf der Webseite von MimeMoi ganz genau erklärt - wieder festdrücken. Das geht wirklich sehr einfach.

Die Idee, einen Schuh mit Wechselabsätzen zu entwerfen finde ich genial.


Die Pumps sind sehr hochwertig verarbeitet und diese hier aus feinstem Ziegenvelourleder. Die wurden sogar mit Probiersöckchen geliefert. Klasse!



Leider mußte ich sie zurückschicken, da sie mir zu groß sind, was besonders bei der hochhackigen Variante zum Problem wird. Mit zu großen und hohen Pumps kann ich nun mal nicht laufen. Die nächst kleinere Größe ist ausverkauft. Leider.

Zusammenfassend kann ich sagen, daß ich gerne ein solches Paar Schuhe mein eigen nennen würde. Kommt Zeit, kommt Pumps. Sobald etwas Passendes neu in den Shop kommt, starte ich einen weiteren Versuch.

 👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣

Neu entdeckt habe ich für mich einen Schuhclip. Ich wußte zwar, daß es das gibt, aber diese Clips sind die ersten, die ich  hier (klick) gekauft habe.


Erster Versuch an meinen Boots...der starke Kontrast zwischen dem schwarzen Leder und dem zarten Oktopus gefällt mir sehr gut.



Zweiter Versuch an den "alten Latschen". Warum zeige ich gerade diese alten Pumps?
Sie waren früher mal rosa und ich habe sie umgefärbt, bei Interesse guckst Du hier für den ersten Teil des Färbeexperimentes (klick) und hier für den zweiten Teil (klick).

Und jetzt ab damit in die Tonne ,denn sie passen nicht mehr.



Auch an schlichten rosa Pantoletten sieht es sehr hübsch aus....


  👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞 👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞

Was immer geht sind Sneaker. Schon seit vielen Jahren. Daß man Sneaker, die dann auch noch nach etwas aussehen,  selber machen kann, war für mich eine neue Erkenntnis....

...klick hier.....ich bin fasziniert.....
👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👞👟👠👡👢👣👠👡



Alles in allem ist und bleibt mein ganz persönlicher Trend : Hauptsache bequem!!! 
Am ehesten Sneaker mit wechselndem BlingBling z:B: durch Schuhclips.
Was sind eure Favoriten und/oder habt ihr was Neues oder Faszinierendes entdeckt?

Die ü30Blogger freuen sich, wenn Ihr bei dieser Blogparade dabei seid. 

Ihr habt einen Monat Zeit, um eure zum Thema passenden Beiträge hier zu verlinken!
Besucht bitte auch die anderen Blogger und kommentiert dort, denn über gegenseitige Besuche freut sich jeder.😊
 Bitte verlinke aber nur genau einen zur Aktion passende Beitrag und denke an den Backlink zur Aktion.


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. :-) Ah, die Schuhe mit den Wechselabsätzen - ein wunderschönes Modell hast Du Dir das ausgesucht und wie schade, dass sie nicht richtig passten. Ich habe auch mal so einen Wechsel-Absatz-Schuh anprobiert, aber der hat mir leider auch nicht gepasst und die angebotenen Farben fand ich nicht schön, deswegen habe ich damals vom Kauf abgesehen. Wenn aber das richtige Modell käme, würde ich mir solche Schuhe zulegen. Richtig schön!
    Vor gefühlten Ewigkeiten hatte ich auch ein paar Schuhspangen. Das war super praktisch, weil man seine Schuhe damit ratzfatz verändern konnte und Farbkleckse setzen konnte.
    Deine Strassspange ist wirklich ein schöner Hingucker!
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Praktische an den Wechselabsätze ist ja, daß man auch von von flach zu flach in verschiedenen Farben wechseln kann. In meinem Fall sollte es eben nicht sein.
      Danke Claudia!

      Löschen
  2. Schade, dass die Schuhe mit den Wechselabsätzen nicht passen. Aber gut, dass Du jetzt weißt, welche Größe Du brauchst. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal. Die Schuhclips finde ich auch klasse. Ich hätte nur Probleme, wenn das Metall direkt auf der Haut liegt - wegen einer Nickelallergie. Und das ist meistens darin enthalten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Onlinekauf ist immer so eine Sache, man weiß nie, was man bekommt. Insofern gilt auch hier: Probieren geht über Studieren.
      Danke!

      Löschen
  3. die schuhe wären auch schick ohne das extra gimmick - schöne farbe und schickes design - besonders der stilbruch mit dem klaren plastik ist cool.....
    ich hab hohe hacken quasi aufgegeben. nurnoch für die seltenen gelegenheiten, wo ich nur wenige schritte gehen muss und ansonsten rumsitze - am besten in loungemöbeln, für untern esstisch lohnt sich der krampf nicht ;-D
    und es gibt so schöne, schicke, coole flache schuhe mittlerweile - für jeden stil und look. da vermisse ich meine highheels gar nicht.
    mit den schuhclips hast du mich allerdings angefixt!
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei diesen Modellen kann man ja auch von flach zu andersfarbig flach wechseln. Ein Paar "ausgelatschte Treter", die immer wieder anders aussehen. Meine Absätze messen höchstens 5cm. Alles andere muß ich nicht mehr haben. Bin gespannt, ob ich die Clips bei Dir sehen werde.

      Löschen
  4. Die Idee des Wechselabsatzes finde ich gut. Ich bin mir allerdings sicher, dass ich nur den flachen verwenden würde. Die Farbe ist toll. Schade, dass sie nicht gepasst haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich der Hammer. Ich versuche sie später in einer kleineren Größe zu bekommen, ich denke, das lohnt sich.

      Löschen
  5. Das ist ja ein faszinierendes Prinzip mit den Wechsel-Absätzen! Und ich bin ein ganz großer Fan von den Oktopussen an den schwarzen Stiefeln, das passt einfach perfekt! :D
    Ich habe als Teenager ein- bis dreimal Schuhe mit höheren Absätzen gekauft und nie getragen. Aktuell besitze ich einige wenige Paare mit ca. 3-5 cm Absatz und trage sie sehr selten bei Anlässen, sonst fast immer flache, durchgängige Sohlen ohne jeden Absatz. Schuhkauf ist aber sowieso eine Sache für sich; ich habe eine doofe Zehenform (schon immer) und die meisten Schuhe sind mir vorne zu flach :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Dir absolut recht: Schuhkauf ist ein eigen Ding und Onlinekauf eine große Glückssache. Mag ich im Grunde genommen nicht, aber wars will man derzeit machen, wenn man wirklich etwas braucht? Im Alltag trage ich mittlerweile ausschließlich flache Schuhe, aber manchmal will man eben etwas Besonderes....

      Löschen
  6. Immer der passende Schuh für jeden Anlass, das ist aber eine tolle Idee, liebe Susan! Schade, dass du die Schuhe zurückgeben musste, aber das nächste Mal wird es sicher funktionieren.
    Die Idee mit den Schuhclips ist genial und gefällt mir richtig gut! So ein Schmuck ist das ultimative Upgrade für jeden Schuh und ein echter Hingucker!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia. Deine wunderschöne und große Schuhparade benötigt ja keine Clips, da ist ja an jedem Schuh schon etwas Besonderes!

      Löschen
  7. Oh ja die Wechselabsatzschuhe hatte ich auch schon im Auge, allerdings nur in flach, eine Sandale. Dennoch könnte man ja eine andere Farbe wechseln. Ich behalte das evtl. für Sarahs Hochzeit im Hinterkopf. Mal sehen. Toll dass Du sie getestet hast und schade dass sie nicht passten.
    Dein Oktopus finde ich an der rosa Pantolette der Hammer wenns bisschen schicker sein soll. Sehr cool.
    Schönen Sonntag Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sandalen hatte ich auch als Option in Blick, aber ich mag die zu schmalen Riemchen nicht, denn damit kann ich nicht lange laufen. Nun bin ich gespannt, ob Du Dir auch ein Paar Wechselabsatzschuhe zulegst.

      Löschen
  8. Schuhe mit Wechselabsatz habe ich noch nie gesehen!
    Was die Leute sich so einfallen lassen, ist schon cool.

    Bei mir müssen Schuhe seit vielen Jahren in erster Linie bequem sein, ja und schick sollen sie auch sein. Das ist manchmal nicht so einfach.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon erstaunlich, was es immer wieder für neue Dinge gibt. Dabei denkt man oft, es sei alles schon erfunden worden....Danke und liebe Grüße!

      Löschen
  9. Die Farbe ist toll, der Schuh selbst auch und die Idee die Absatzhöhe zu wechseln ebenso. Bin überrascht, dass das tatsächlich geht. Ich habe ja auch schon gespickt. Schade, dass es die Schuhe nur in ganzen Größen gibt, das finde ich eigentlich immer schwierig. Aber es spielt für mich keine Rolle, denn 41 ist mir defnitiv immer zu klein, da können die Schuhe noch so groß ausfallen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir schon gedacht, denn sonst hättest Du mit Sicherheit schon ein solches Modell, oder?
      Das Wechseln der Absätze ist kein Problem. Über die Haltbarkeit nach längerem Tragen kann ich natürlich nichts sagen. Auf so einem Absatz lastet ja ein enormes Gewicht. Den Langzeittest muß ich damit schuldig bleiben, vielleicht (hoffentlich) später mal.

      Löschen
  10. Schuhe mit Wechselabsätzen! Irre, was es alles gibt. Aber echt praktisch, und Dein Modell ist auch noch richtig hübsch. Schade, dass es nicht passt... Hab auch gleich mal geguckt, wie Du die Schuhe gefärbt hattest... tolle Idee! Meine Schuhe trage ich oft so lange, bis sie wirklich nicht mehr zu retten sind, und dann kann man sie nur noch wegkloppen. Aber die Oktopusse gefallen mir super, das wär ne Idee!
    Ich besitze ausnahmslos flache Schuhe, die müssen bei mir einfach bequem sein. High Heels hatte ich noch nie, und hohe breitere Absätze früher, aber ehrlich gesagt, konnte ich noch nie drin laufen :-) Daher bin ich froh, dass die Auswahl an flachen Schuhen heute so groß ist.
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee finde ich klasse. Aber ich geb dir recht Schuhe müssen immer gut passen.
    Schmale Absätze mag ich gerne , trage aber mittlerweile lieber Blog und Keilabsätze.
    Warum auch immer sind die längst nicht so zu tragen. Mit Wedges lege ich sogar noch
    einen langen Marsch hin. LG heidi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susan,
    Die haben ja eine geile Farbe, diese Wechselabsatzschuhe. Nur bezweifle ich, dass die Gesamtkonzeption des Schuhs mit diesen Varianten funktioniert. Ich habe mal wo gelesen, dass ein optimal passender Schuh mit den Absätzen abgestimmt sein muss, um richtig bequem zu sein. Die Absätze haben ja alle verschiedene Höhen- funktioniert das?
    Und Trend - ich halte es nach dem Motto - der Trend ist, was (einem selber) gefällt und halbwegs bequem ist. Deswegen gehen Sneakers und flache Schuhe/Ballerinas fast immer.
    Alles Liebe und eine gute Zeit,
    Gerda

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn, was es alles gibt. Schuhe mit auswechselbarem Absatz kannte ich nämlich bisher gar nicht. Das ist wirklich eine tolle Idee. Schade, dass sie Dir nicht passen. Vielleicht ist ja doch bald Deine Größe wieder verfügbar. Chic finde ich auch die Clips, weil sie wie eine chice Brosche an den Schuhen aussehen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen

Was meinst Du dazu?
Auch konstruktive Kritik ist mir jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.