Genußnäherin 50plus.
Meisterin des selbstgenähten unfertigen Unperfekten.
Mein Kleiderschrank ist voll "nichts anzuziehen". Na und?

Willkommen auf meinem Blog!

Was sonst gerade passiert, wenn ich nicht blogge...

6. Oktober 2020

Puff-Shirt / The Assemblyline

* Werbung - unbeauftragt/unbezahlt - Markennennung*





 Mehrfach hatte ich das Puff-Shirt schon genäht sehen und mich gefragt, ob ich diesen Schnitt wirklich brauche.... Ich brauche ihn eigentlich nicht.


Trotzdem habe ich den Schnitt bestellt und ihn im Rahmen der aktuellen ü30blogger-Monatsaktion(klick) mit Freude vernäht.
Wer die Aktion noch nicht kennt klickt mal aufs Banner.



 Zugeschnitten, zusammengenäht, paßt. Auf Anhieb, ohne jegliche Änderungen. 
Perfekt.










Etwas anders als gewöhnlich sind die schräg von unten kommenden Brustabnäher, die für eine gute Paßform sorgen. Die Bluse zieht über der Brust keine Falten.

Die weiten gerafften Ärmel werden durch ein breites  Gummiband zusammengehalten.
Üblicherweise werden bei solchen Ärmeln nur breite Gummibänder eingezogen. Hier ist es ein extra angesetztes Bündchen, in dem das Gummiband sitzt. Dieses Bündchen wird nach innen umgeklappt, so daß der Ärmel darüberfällt. Laut Anleitung soll man das Bündchen feststeppen, aber bei mir ist das nicht nötig, denn das Gummiband umschließt mein Handgelenk und das sorgt für ausreichend Halt.








Alles in allem lies sich das Puffshirt ohne Probleme nähen und ich kann es weiterempfehlen. 



Eine passende Halskette habe ich auch "schrankgeshoppt". Schon erstaunlich, was sich so im Laufe der Jahre ansammelt und "vergessen" wird. Geht euch das auch so, daß ihr euch manchmal wundert, was sich so im Schrank findet?



Farblich passend  habe ich in Flora und Fauna geknipst...



Bildquelle: https://theassemblylineshop.com/collections/modern-sewing-patterns/products/puff-shirt-sewing-pattern


verlinkt zu

36 Kommentare:

  1. ...scheint ein klasse Schnitt zu sein, deine Stoffauswahl ist super !Ich klick mich jetzt mal durch, und überlege, ob ich ihn haben muss ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem "Haben müssen" ist ja immer so eine Sache. Allerdings sitz dieser Schnitt, zumindest bei mir, wirklich gut.
      Vielen Dank für deine Worte.

      Löschen
  2. die pfaffenhütchenbluse!
    super geworden. und ein schnitt der sofort passt - auf jeden fall hast du den gebraucht - so kanns nämlich auch gehen beim nähen :-D
    und dein kumpel der grashupper hat ja schön stillgehalten fürs portrait - grandioses foto!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pfaffenhütchenbluse, das merk ich mir. Diese Bezeichnung gefällt mir und trifft auch den Farbton sehr gut.
      Liebe Grüße
      Susan

      Löschen
  3. Ein Schnitt, der einwandfrei funktioniert und zu einem tollen Ergebnis führt ist immer berechtigt.
    Gefällt mir richtig gut.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sehr chic und elegant! Bei dem schönen Stoff braucht man nicht viele Details!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  5. Eine gelungene Bluse ist das! Und ein ganz toller Stoff mit diesem grafischen Muster in den Farben! Richtig klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Toller Schnitt, tolles Shirt. Auch der Stoff gefällt mir richtig gut! Solche Teile mit besonderen Details, z.B. geraffte Puffärmel, liebe ich.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein lieb gewonnenes Teil wird!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia, ich hab die Bluse auch schon liebgewonnen (das ist nicht immer bei Selbstgenähtem der Fall...)

      Löschen
  7. Sehr hübsch. Der Schnitt gefällt mir total gut und der Stoff auch.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. wow, der Mut zur Farbe steht dir prächtig.
    dir Ärmelbündchen finde ich ja super Klasse, aber so richtig praktisch ist das nicht, oder?
    ich liebe so etwas weitere Ärmel, aber sie stören mich im Büro ganz furchtbar.
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Die Ärmelbündchen haben einen sehr breiten Gummi eingezogen bekommen und außerdem sitzen sie straff an meinem Handgelenk. Die Ärmellänge habe ich auf mich angepaßt und so komme ich in diesem Fall recht gut mit dem weiten Ärmel zurecht. Er stört nicht.

      Löschen
  9. Das Foto mit dem Grashüpfer, grandios! (Deine neue Bluse natürlich auch...) LG Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Du Bluse ist toll und das Muster wirklich genial. Die Ärmel gefallen mir besonders. Allerdings trage ich solche Tuniken immer drüber. Und da hätte ICH mir unten dann einen abgerundeten, gerne hinten längeren Saum gewünscht.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn Du es so sagst: Das hätte ich gefälliger machen können. Aber warum kommen da die Designer nicht drauf????
      Schöne Grüße
      Susan

      Löschen
  11. Dieser Schnitt ist mir neulich erstmals begegnet - und heute gleich wieder! Schön, dass Du eine Empfehlung abgibst. Dein Exemplar ist prima geworden.
    LG von Juloe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Vielleicht sehe ich die Bluse dann auch bald bei Dir?
      Schöne Grüße
      Susan

      Löschen
  12. Nun ja, welcher Nähnerd braucht wirklich neue Schnitte ;-) Deine Investition hat sich jedenfalls geahnt: die Bluse ist toll und der Stoff der Knaller. LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susan,
    vielen Dank für deine netten Worte bei meinem Post :O) ich lasse dir hier mal Werbung da: https://www.ikea.com/de/de/p/gladom-tabletttisch-schwarz-50411990/
    Wirklich ein preisgünstiges unterfangen und wenn ich nicht mehr mag, kann ich die Platte ja wieder entfernen.
    Das war mein Beton: https://www.amazon.de/gp/product/B0711V2HPQ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
    Ich hoffe ich konnte dir so weiterhelfen !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Das Blusenshirt sieht suuuuuuper aus. Farbe, Muster, die Ärmel... klasse!
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Das Ergebnis überzeugt! Wenn zudem das Nähen problemlos verlief und Dir Spaß gemacht hat, finde ich, hat sich die Investition mehr als gelohnt. Die Schulterlösung und die französischen Abnäher sind schöne Details, die mir bislang bei dem Schnitt gar nicht aufgefallen waren. Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Such a beautiful blouse especially the sleeves. The colors are very pretty.
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  17. Da ist sie ja die Bluse in violett und orange. Sehr schön ist es geworden.

    AntwortenLöschen

Was meinst Du dazu?
Auch konstruktive Kritik ist mir jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.