Genußnäherin 50plus.
Meisterin des selbstgenähten unfertigen Unperfekten.
Mein Kleiderschrank ist voll "nichts anzuziehen". Na und?

Willkommen auf meinem Blog!

Was sonst gerade passiert, wenn ich nicht blogge...

30. Oktober 2020

Blick in mein Archiv (7) - Dezember 2018

* Werbung - unbeauftragt/unbezahlt - Markennennung*

...selten getragen weil so auffällig....

Ab hier folgt der Text des Posts vom Dezember 2018:
----------------------------------->>>

Was lange währt wird gut.
 Sag ich doch. Geduld.

Seit September nähe ich an diesem Mantel und jetzt ist er fertig.
Im echten Leben - anders als hier fürs "nur" fürs Foto im Nähblog - werde ich ihn ihn nicht mit Jeans, sondern mit Lederhose und schwarzen Stiefeletten kombinieren.



 ...am Saum muß ich nochmal nacharbeiten, der "zubbelt" ein bißchen...


Hier - wer mag - die einzelnen Posts zum Nähfortschritt:

Das Objekt der Begierde, schön teuer... das kann ich selber.... (klick)


weiter ging es mit

Genäht, gestickt, Paßform (klick)

und

Wieso paßt das Ding denn nicht?? Ich bin so was von ...naja...(klick)


Braucht man Schulterpolster?
Falls ja, dann selber machen  (klick)

Die Nahttaschen, die Wahl der Knöpfe und die Frage: Kann man Knopflöcher mit der Stiuckmaschine nähen? (klick)





Mit Dank an die alte Crew des MMM-Teams und Vorfreude auf die Neuen reihe ich mich nun in den MMM ein.






10 Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein Traummantel. Toll!
    Nun interessieren mich aber auch noch die Alltagsfragen: Wie hat sich der Mantel im Alltag bewährt? Oder trägst du ihn nur zu besonderen Anlässen? Wie ist deine Erfahrung mit dem Stoff? Würdest du ihn heute genauso nähen oder etwas ändern?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Mantel nur ganz wenige Male getragen und dann auch nur in Italien. Würde ich den hier tragen, dann weiß ich nicht, wer mich einfängt 😁
      Der Mantel ist aus dickem Strickwalk. Ich würde niemals wieder einen Mantel aus Walk nähen, bzw. einen Walkstoff für einen Mantel neu kaufen. Der hier verwendete Walk beult aus. Also wenn Mantelstoff, dann einen vernünftigen Webstoff. Der Schnitt ans ich ist gut, allerdings würde ich über die Hüften mehr Weite zugeben. Man sieht schon, daß er zu straff sitzt.

      Löschen
  2. diese drachen!! wow!
    der mantel ist tasächlich ganz schön "laut" - aber am richtigen ort / im richtigen moment fühlt man sich darin sicher wie 1 million dollar....
    hoffentlich kommen bald wieder die "gelegenheiten".
    (da kommt mir grad eine idee für eine #challenge...)
    schönes weekend! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Drachen fand ich auch sehr schön. Mein Sohn hat das Motiv ausgesucht und wollte es danach noch auf seinen Bademantel gestickt haben. Ich bin sehr vorsichtig mit dem Ausführen des Mantels, denn er ist doch zu auffällig für das Umfeld in dem ich mich bewege. Deshalb bleibt er meistens im Schrank.

      Löschen
    2. meene guudsde - wenn ich mich nach meinem "umfeld" anziehen würde, dürfte ich mich entweder nur in monteurs/handwerker-combi oder in sogenannter outdoorkleidung gewanden....... nein danke. und ja - sie starren. manche grinsen blöd. ham ´se mal was zu kauen. ist mir extrem schnuppe, schon seit ich 12 war.
      die, auf die es mir ankommt, die freuen sich :-D
      xxx

      Löschen
  3. Wo hattest Du denn diesen Beitrag versteckt? Das ist ja ein geniales Stück. Ich persönlich könnte ihn nur "rockig" kombinieren. Mit derben Boots und Lederhose. Sonst würde er bei mir niemals auf die Straßen kommen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteckt im Jahr 2018, bei Vielbloggern rutscht dann gerne ein Post ganz weit nach hinten.
      Und ja, der Mantel hängt fast nur im Schrank weil ich den einfach hier nicht tragen kann.

      Löschen
  4. Wahnsinn! Dieser Mantel ist ein Kunstwerk, liebe Susan! Respekt für die ganze Arbeit, genial! Natürlich ist das Design sehr auffällig, da braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass man nicht sichtbar ist. Aber man soll doch tragen, was einem gefällt und wie man sich wohl fühlt! Ich finde ja du siehst absolut cool damit aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mantel geht nur mit uni schwarz in Kombination. Ich kann ihn hier leider nicht tragen, hoffe aber sehr, daß die Gelegenheiten wieder kommen werden. Hoffentlich gefällt er mir dann noch.
      Danke Claudia!

      Löschen
  5. Ein ganz tolles Stück - den würde ich öfter ausführen, so toll ist der! Und auffällig finde ich ihn gar nicht in der gedeckten Creme-Farbe... ich würde ihn zu allen möglichen Farben anziehen, rot, braun, gelb... ach was, die paar Drachen. Wenn die ein bisschen böse schauen, bleiben die Leute wenigstens auf Abstand :-) Passt doch zu unseren komischen Zeiten! :-DDD
    Alles Liebe, Maren

    AntwortenLöschen

Was meinst Du dazu?
Auch konstruktive Kritik ist mir jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.