Genußnäherin 50plus.
Meisterin des selbstgenähten unfertigen Unperfekten.
Mein Kleiderschrank ist voll "nichts anzuziehen". Na und?

Willkommen auf meinem Blog!

Was sonst gerade passiert, wenn ich nicht blogge...

22. Juli 2020

Blick in mein Archiv (5) - September 2009

Werbung - unbeauftragt - Markennennung.
Wohin mit dem Lavendel?
Diese Frage stellt sich jedes Jahr aufs Neue.

Am besten trocknen lassen und ab in den Kleiderschrank. Lavendel schützt auf natürliche Art unsere wollene Kleidung vor Plagegeistern und duftet auch angenehm.

Wem das Nähen von Stoffbeutelchen zu aufwendig ist, der kann den Lavendel auch in handelsübliche Teebeutel oder Kaffeefiltertüten einnähen. Das sieht zwar nicht so hübsch aus, aber hier zählt die Wirkung.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ab hier folgt der kurze Post vom September 2009:

Wohin mit dem Lavendel? In den Schrank natürlich! Und zwar in selbstgenähten kleinen Säckchen, verziert mit einer Kordel.

7 Kommentare:

  1. Das ist eine gute Idee mit den Archivbeiträgen, wenn man grad nichts Aktuelles zu zeigen hat.
    Wie lange wirkt denn der Lavendel in Säckchen? Ich schätze ein paar Monate?

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann den Duft noch nach Jahren wahrnehmen. Frisch ist es natürlich intensiver.

      Löschen
  2. Hallo, ich bin auch gerade am Lavendel trocknen und Säckchen nähen. Deine sehen aber wirklich klasse aus. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Lavendelsäckchen sind sehr praktisch. Deine sind dazu noch wunderschön.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Lavendel riecht toll. Und schmeckt auch super interessant. Ich habe ein tolles Nachspeisenrezept mit Ziegenfrischkäse, Heidelbeeren und Lavendel.
    Guckst Du hier:
    Lavendeldessert
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Oh, eine gute Idee, das sollte ich auch machen, dann riecht es alles so toll..

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Lavendelduft im Schrank ist schon was Feines.
    Wenn er dann noch so hübsch verpackt daherkommt wie in Deinen herrlichen Säckchen - perfekt.
    Schön schaut das mit der Kordel aus.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Was meinst Du dazu?
Auch konstruktive Kritik ist mir jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.