(unbezahlte) Werbung

In diversen Post auf diesem Blog sind evtl. Markennamen genannt bzw. auf Fotos gezeigt. In meinem Blog dokumentiere ich jedoch lediglich mein Hobby und möchte mich mit anderen Hobbyschneiderinnen kreativ austauschen. Ich verdiene kein Geld mit diesem Blog. Trotzdem muß ich darauf hinweisen, daß es u.U. als (unbezahlte) Werbung durch Markennennung gesehen werden kann.

5. Oktober 2019

Die Näh-Frage der Woche. #4

Bis auf weiteres werde ich an dieser Stelle wöchentlich am Sonnabend eine Frage rund ums Hobby Nähen stellen.
Quer Beet.
Du kannst Dir diese Frage selbst stellen, sie Dir im Stillen beantworten.
Du kannst die Antwort hier als Kommentar hinterlassen oder auf deinem Blog etwas dazu schreiben.



Es ist Herbst.

Hast Du konkrete Pläne, was Du unbedingt JETZT nähen möchtest?



Ein Shirt aus den von meinem Sohn aus England mitgebrachten Heften  (klick) liegt zugeschnitten da. Das möchte ich auch jetzt nähen und auch anziehen.
Und dann ist der noch der ungeliebte Herbstmantel (klick)...
Wenn das alles nicht genug Beschäftigung ist, wäre noch ein langärmliges Kleid denkbar. Einen konkreten Schnitt habe ich auch schon.
Herr, laß Zeit, Ruhe und Geduld regnen. Danke.


Kommentare:

  1. Ich habe letzte Woche eine Herbstjacke abgekettet, heute fingerlose Handschuhe fertig gestrickt und eine neue Herbstjacke angeschlagen. Fürs Nähen fehlt mir grad ein bisschen die Muse. Habe mein Herz gerade an Fair isle stricken verloren.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fair Isle ist eine sehr schöne, aber auch aufwendige Technik. Und man darf sich nicht verstricken und das erst nach einigen Reihen merken....Gutes Gelingen. Bin gespannt, was Du uns dann zeigen wirst.

      Löschen
  2. Bei mir liegt grad ein schöner Leinenstoff auf dem Boden, ich trau mich noch nicht ihn zuzuschneiden. Soll ein KLeid/Tunika für Marokko werden.... bis Januar sollte es fertig sein :-)
    Auf Deinen Mantel bin ich sehr gespannt, toller Schnitt.
    einen schönen Sonntag wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mantel muß liegen, bis ich einen passenden Stoff für den nochmaligen Zuschnitt einiger Teile gefunden habe.
      Schneide deinen Leinenstoff einfach zu. Das Schlimmste was passieren kann ist ein TfT. Und das passiert zum Glück nur ganz selten.

      Löschen
  3. Ich würde am liebsten sofort mit meinem Mantel "Adeona" anfangen. Ein toller, ungewöhnlicher Schnitt, der zwei Krägen übereinander hat (ich mag sowas! Ich versuche mich seit Jahren an eine Burda-Bluse mit Mehrfachkragen heranzutrauen ...). Allerdings hat allein der Oberstoff über 70 € gekostet, ein schöner Woll-Diamantköper, und ich hab nicht so richtig Lust auf das Probeteil :D

    AntwortenLöschen
  4. Meinst Du die Burdabluse 115 aus 8/2006?
    Das Mantelschnittmuster Adeona sieht ja auch wirklich gut aus. Einfach machen!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich habe tatsächlich einige Pläne. Allerdings möchte ich meine angefangenen Projekte erst einmal zu Ende bringen. Ein Kleid für Laura liegt seit letztem Jahr fast fertig im Nähzimmer herum und da ist auch noch ein Wintermantel, der beendigt werden will. So etwas belastet mich zusehends - das muss erledigt werden!
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.