(unbezahlte) Werbung

In diversen Post auf diesem Blog sind evtl. Markennamen genannt bzw. auf Fotos gezeigt. In meinem Blog dokumentiere ich jedoch lediglich mein Hobby und möchte mich mit anderen Hobbyschneiderinnen kreativ austauschen. Ich verdiene kein Geld mit diesem Blog. Trotzdem muß ich darauf hinweisen, daß es u.U. als (unbezahlte) Werbung durch Markennennung gesehen werden kann.

25. Mai 2019

SJKA 2019 - Finaaaale!

26. Mai - Finaaaale 
Fertig! Hier ist mein neues Sommerjäckchen!
Mein Häkeltop kann sich sehen lassen, es gibt sogar einen passenden Rock.
Ich stricke dann noch ein bisschen in Ruhe weiter und hoffe auf das Finale der Herzen.

Ich bin tatsächlich fertig bis auf eine kleine Paßformverbesserung.
Da ich ohne Anleitung und nur "auf Sicht" nach den Fotos im weiter unten genannten Buch gestrickt habe, passen die Ärmel nicht 100%ig. Bei den Abnahmen bin ich nicht ganz hingekommen, da ja auch die Streifen von Vorder- und Rückenteil mit den Streifen der Ärmel  zusammenpassen sollten. Ich habe vor, noch kleine Schulterpolster mit festen Maschen zu häkeln, damit die Armkugel noch etwas Stand bekommt. 
Ansonsten bin ich zufrieden und ganz ehrlich gesagt froh, daß ich mit diesem "Mammutwerk" fertig bin.


Die Jacke wiegt  genau 526 Gramm und ist aus handelsüblicher Sockenwolle gestrickt.
Die Reste des Glitzergarns von dieser Jacke (klick hier) konnte ich fast aufbrauchen.

Und nun gibt es Bilder.....





....meine Inspirationsquelle....
Bildquelle: aus dem Buch "Lekre masker" von Sidsel J. Hoivik

...Geduld war gefragt.... 

Ostsee, Insel Rügen

verlinkt zu 

Kommentare:

  1. Wow, da hat sich die Geduld aber gelohnt! Ich muss ja sagen, wenn ich so eine Jacke sehen würde, wäre ich im Leben nicht drauf gekommen, dass man sowas selbermachen kann :-O
    Am besten gefällt mir die Kombination von den Streifen mit dem Blumenmuster!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Jacke ist wunderschön geworden und steht dir supergut!
    Besonders die Details sind ein toller Blickfang.

    Viel Freude daran
    wünscht dir
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ist das eine tolle Jacke!!! Und das aus Sockenwolle! WUNDERSCHÖN!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina!
      Ich verstricke sehr gerne Sockenwolle zu Pullovern und Jacken. Sie ist relativ preiswert, man kann (fast) jederzeit nachkaufen und die Reste sind auch sinnvoll zu verwerten...zu Socken ;)
      Achja, und maschinenwaschbar ist sie auch.

      Löschen
  4. sehr, sehr cool! die verschiedenen Muster und der skandinavische Stil! Und das aus Sockenwolle! Steht dir auch super! eine tolle arbeit! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zur Fertigstellung des Kunstwerkes!!! Toll!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Das schlägt dem Fass echt den Boden aus! Du hast hier alle in den Schatten gestellt glaube ich. Ich sagte ja schon das ist ein Kunstwerk, ich hoffe, du traust dich trotzdem, die Jacke anzuziehen, ich würde mich da schwertun. Also ich schaue mir deine Bilder jetzt noch 100 mal staunend an! LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah!

      ...hm, bis jetzt hatte ich sie noch nicht an...aber das wird.

      Löschen
  7. Traumhaft schön ist sie geworden, deine Jacke. So viele interessante Details, da kann ich nur staunen wie du das durchgearbeitet hast. Aber es zahlt sich aus, so ein Kunstwerk wird sich in dieser Form nicht mehr finden. Das kleine Herzchen ziert wunderbar die Rückenansicht. Ich arbeite an meinem Strickwerk geduldig weiter, das Cashmere Garn ist halt so zart, dass ich einfach nicht so flott vorwärts komme.

    Schönen Sonntag und lieben Gruß ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir.
      Man muß nicht schnell stricken.Stricken (alle Handarbeit) darf doch in unserer Überflußgesellschaft zum Genuß werden. Deine Jacke wird auch sehr schön, so farbenfroh und das Garn ist sicher sehr weich.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Wow, deine Jacke ist der Hammer! Schon nach dem ersten Treffen hier war ich sehr gespannt auf das Ergebnis. Super schön! Der Aufwand und die Geduld haben sich absolut gelohnt.

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. Ich erstarre vor Erfurcht. Diese Jacke ist unglaublich schön geworden. Ich muss mir noch ein paar Mal die Fotos ansehen, um die passenden Worte zu finden. Einfach. Nur. Grandios.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Also: Wow! Am schönsten finde ich die Ärmel und die vordere Jackenkante, aber da ist Dir wirklich ein Gesamtkunstwerk gelungen! Und das ohne Anleitung. Sie sieht einfach mega aus, und Gratulation auch, dass Du wirklich rechtzeitig zum Finale fertig geworden bist. Hut ab. lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderbare Jacke! Das hast du wirklich toll hinbekommen. Trag sie ganz oft und freu dich an ihr.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  12. Das Jäckchen ist so traumhaft schön geworden, wie ich es erwartet hatte! Ein unglaublicher Aufwand, aber das hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow, was für ein aufwendiges Projekt und dann noch ohne Anleitung gestrickt- Wahnsinn!! Mir fehlen die Worte... ich schaue mir dann noch mal die Fotos an.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Wow, deine Jacke ist ja der Hammer, und ganz ohne Anleitung gestrickt. Von dem goldenen Faden bin ich begeistert.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.