"Näh doch lieber Klasse, als Masse" & "Gut gebügelt ist halb genäht"

(unbezahlte) Werbung

In diversen Post auf diesem Blog sind evtl. Markennamen genannt bzw. auf Fotos gezeigt. In meinem Blog dokumentiere ich jedoch lediglich mein Hobby und möchte mich mit anderen Hobbyschneiderinnen kreativ austauschen. Ich verdiene kein Geld mit diesem Blog. Trotzdem muß ich darauf hinweisen, daß es u.U. als (unbezahlte) Werbung durch Markennennung gesehen werden kann.

14. April 2019

32 Kommentare

SJKA2019 - Erster Zwischenstand

14. April - 1. Zwischenstand
Es läuft, ich bin beim zweiten Ärmel und plane schon das nächste Jäckchen.
Langsam aber stetig geht es voran, man sieht schon dass es toll wird.
Der Anfang ist gemacht, bis zum Sommer ist noch viel Zeit.


Nun ja, sagen wir mal so: Bei mir geht es langsam und stetig voran. 
Im letzten Post (klick hier) schrieb ich ja, daß ich mich treiben lassen will...

Ich stricke mit Sockenwolle. Es zieht sich.
Ein Problem waren (und sind) die eingestrickten einzelnen Maschen in den Streifen. Einstricken ging nicht. Die Maschen haben sich zum Teil ins Gestrick zurückgezogen und so gab es ein sehr unregelmäßiges Strickbild. Also habe ich erstmal die "nackten" Streifen im Wechsel gestrickt mit dem Ziel, die Maschen aufzusticken.  Auch diese Methode erweist sich derweil als schwierig, weil es zu unregelmäßig aussieht. Es soll ja (fast) perfekt sein....
Ich werde noch ein Weilchen probieren und beim nächsten Treffen berichten.
Und nun gibts Bilder ....





verlinkt zu MMM SJKA2019

Kommentare:

  1. Wird sehr hübsch! Mir gefallen die aufgestickten Margheriten und ich fände auch das Herzle so ok.

    AntwortenLöschen
  2. Außergewöhnlich schön!!!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach reichlich Arbeit aus aber dafür wird es auch ein absolutes Einzelstück, sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine Arbeit, Respekt!
    Aber es wird super. Bleib dran!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wunderschön aus! Besonders das Herz mit Gold umrandet.. sehr edel!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, was für ein Meisterwerk!!! Ganz ganz toll, mit der Stickerei darauf einfach mega. Cool und edel! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Sticken auf Wolle finde ich immer schwierig, aber du liebst doch die Herausforderungen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du meine Vorliebe schon erkannt. Jedoch stellt sich das mit der Stickerei wirklich als schwierig heraus. Bin selbst gespannt, wie die Jacke am Ende aussehen wird.

      Löschen
  8. Was für ein abgefahrenes Strickmuster! Auch ohne die geplanten Stickereien sieht dein Modell schon sehr anspruchsvoll aus und die Farbkombination gefällt mir .

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Hui, sehr aufwendig. Aber die wird toll! Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Was für eine tolle Idee. Das wird eine wunderschöne Jacke! Und das Herz merke ich mir!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ideen kann man nie genug sammeln. Deswegen bloggen und teilen wir ja! Danke!

      Löschen
  11. Wahnsinn wie weit du bei diesem komplizierten Teil gekommen bist! Und es sieht schon richtig toll aus!!
    LG
    Marta

    AntwortenLöschen
  12. Einfach nur wow! Ich bin total platt, das sieht so, so gut aus! Und ich bin total verliebt in das Herzchen, das passt so gut und ist so wunderschön gearbeitet!
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  13. Dieses Jäckchen ist sehr extravagant und chic. Toll!
    Vermutlich würde ich es symmetrisch machen. Die Asymmetrie ist vermutlich Absicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Mißverständnis. Ich bin nur noch nicht fertig mit der Stickerei. Das wird schon symmetrisch.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  14. Das ist ja wirklich ein echtes Sahnestück. Ich bin ganz geplättet. Aber eine Frage habe ich: Warum dauert es länger, wenn man mit Sockenwolle strickt?
    LG, Sandra
    PS: Nochmals vielen Dank für das Buch. Es ist am Samstag angekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, daß das Buch da ist.
      Sockenwolle ist so dünn und man strickt mit dünnen Nadeln und hat mehr Maschen abzustricken. Ist die Wolle etwas dicker = weniger Maschen. Das Gestrick ist dann auch etwas dicker und läßt sich (vermutlich) auch besser besticken.

      Löschen
  15. Sehr aufwändig! Aber absolut schön!
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht doch schon super aus. Ich denke die Spannung beim Sticken ist ein klein wenig Übungssache. Ich würde an den weniger exponierten Stellen anfangen.
    LG Malou

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke dafür!
Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.