(unbezahlte) Werbung

In diversen Post auf diesem Blog sind evtl. Markennamen genannt bzw. auf Fotos gezeigt. In meinem Blog dokumentiere ich jedoch lediglich mein Hobby und möchte mich mit anderen Hobbyschneiderinnen kreativ austauschen. Ich verdiene kein Geld mit diesem Blog. Trotzdem muß ich darauf hinweisen, daß es u.U. als (unbezahlte) Werbung durch Markennennung gesehen werden kann.

29. April 2019

Burda Einzelschnitt 6562


Was (sehr) lange währt, wird gut.

Endlich habe ich mein Kleid vom WKSA 2017 fertiggenäht.
Wer mag, klickt auf das folgende Foto, um meine Inspiration nochmals nachzulesen.



Statt des Katzenstoffes habe ich farbähnlichen Blümchenstoff gewählt
Auf den ersten Blick ist die Optik sehr ähnlich.


Unheimlich verzettelt habe ich mich dem Immitieren des Kragens.

Klick auf das folgende Foto, um Details nachzulesen:



Den Kragen habe ich (nachdem ich die Perlen abgetrennt habe), der Mülltonne übereignet.
Mit einem solchen Teil möchte ich nicht in die Öffentlichkeit, wirklich nicht.
Sollte ich irgendwann mal Lust auf einen neuen Kragen bekommen, dann kann ich mir jetzt einen sticken, da ich ja nun eine Stickmaschine habe. Die hatte ich 2017 noch nicht.
Ich mag  garnicht darüber nachdenken, wieviel Zeit ich in die Fertigstellung des Kragens investiert habe.





Ich habe das Kleid ein paarmal getragen, fühle mich wohl darin. Komplimente gab es auch.
Das ist Grund genug, den Schnitt noch einmal zu nähen.

Achja, das Kleid ist übrigens aus Jersey, hat - wie ich es in der Regel mache - ein Futter (klick) bekommen und die Säume hab ich ruckzuck als Rollsaum gearbeitet. Ging gut.

Aus gegebener Veranlassung muß ich an sofort alle Kommentare moderieren. Irgendjemand von irgendwoher auf dieser großen Welt meinte es in den letzten Tagen garnicht gut mit mir. Aber warum sucht man sich dafür gerade einen Nähblog aus?

verlinkt zu
Linkparty Lieblingskleider
Handmade on Tuesday #166
MeMadeMittwoch-Mai2019
Du-für-Dich-am-Donnerstag#49

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Kleid! Der Stoff gefällt mir sehr gut!!
    Der Kragen wäre mir auch zu viel gewesen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich tolles Kleid, steht Dir prima! die kräftige Farbe, der lange Rock - das schaut umwerfend aus. Schade um die viele Mühe mit dem Kragen. Aber auch ohne den auffälligen Kragen sieht das Kleid ganz hinreißend aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Wenn Du es nicht erwähnt hättest, wäre mir nicht aufgefallen, dass es Blumen und keine Katzen sind, auch nicht, dass es ein Jerseykleid ist. Es sieht so "angezogen" aus. Verzeih, mir fällt kein anderes Wort dafür ein. Ein wirklich schönes Kleid. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Von mir gibt es auch ein dickes Kompliment und mir gefällt dein Blumenstoff besser, als der Katzenprint.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Mit Katzenprint wäre das Kleid vermutlich eine Schrankleiche geworden ;-)

      Löschen
  5. Ein schönes Kleid ist es geworden. Ja, der Kragen hat dich viel Arbeit gekostet, ich erinnere mich. Die Schleife lässt sich doch verwenden?
    Es steht dir jedenfalls ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
  6. Du hast dir ein ganz tolles Kleid genäht. Ich bin schwer begeistert.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wirklich schön geworden. Manchmal hängt die Fertigstellung von einem Kleid an einem Detail, und am Ende ist es genau das, was man weglässt. Mir wäre der Kragen auch zuviel, genau wie die Katzen. Deine Version gefällt mir besser als die Inspiration.
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Stefanie. Mir gefällt es ehrlich gesagt so auch besser. Aber Laufstegmode ist ja sowieso nichts für den Alltag.

      Löschen
  8. Ein wirklich hübsches Kleid. Mir gefällt es besonders mit den Stiefeln und schwarzer Jacke. Abbey Sews

    AntwortenLöschen
  9. Dein Durchhaltevermögen hat sich gelohnt, dein Kleid sieht ganz toll aus. Der Kragen wäre vielleicht für Karneval etwas gewesen.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* ja, da hätte ich mal eher dran denken sollen, jetzt habe ich das Teil schon weggeschmissen 😁
      Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Das Kleid ist toll geworden und steht dir sehr gut. Ich finde du hast die Laufstegvariante straßentauglich gemacht ;-)
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.