(unbezahlte) Werbung

In diversen Post auf diesem Blog sind evtl. Markennamen genannt bzw. auf Fotos gezeigt. In meinem Blog dokumentiere ich jedoch lediglich mein Hobby und möchte mich mit anderen Hobbyschneiderinnen kreativ austauschen. Ich verdiene kein Geld mit diesem Blog. Trotzdem muß ich darauf hinweisen, daß es u.U. als (unbezahlte) Werbung durch Markennennung gesehen werden kann.

2. Dezember 2018

WKSA 2018 - Konkrete Projektvorstellung

Sonntag, 2.12.2018 - Konkrete Projektvorstellung. 
Hurra, ich habe alle Zutaten bereit und sogar schon angefangen
Mein Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.



Ich weiß, was ich will. Immerhin ein Anfang.

Eine Bluse im Stil von Viveta Ponti soll es werden. Nicht der Versuch, es 1:1 nachzunähen, sondern nur in Anlehnung.
Ungefähr so:
(Bilder vom PC abfotografiert)
Frage: Kann jemand erkennen, was das auf dem rechten Vorderteil sein soll? Fische mit Blüten? Tintenfische? ???





Stoff ist vorhanden, rosa.
Der Schnitt sollte auch kein Problem sein, da sehr schlicht.
Nach Stickdateien habe ich schon gesucht. Gibt es.
Die fertig gestickten Libellen könnte ich dann noch ein wenig mit Rocailles aufhübschen.

 ...paßt sogar zu meiner Brille...
 ...und das Stickgarn...



Ich glaube , das wird gut.
Diese Bluse ist nicht zu aufwendig zu nähen(wenn man von den Perlen absieht, aber das geht auch abends vorm Fernseher) und nach den Festtagen auch noch tragbar.

Ich denke, nächste Woche  gibt es einen guten Fortschritt zu sehen. Vorher will ich unbedingt noch den Gucci-inspirierten Mantel (klick) fertignähen. Wenn ich das jetzt nicht mache, produziere ich ein weiteres UfO.

Nun bin ich neugierig, wie weit die anderen Weihnachtsnäherinnen gekommen sind und vor allem, ob ich mir neue Inspirationen holen kann.

Kommentare:

  1. Bor, was für ein spannendes Projekt, das wird sicher ganz toll!!! Ich bin sehr fasziniert und gespannt. Mach gerne mal ein Bild, wenn du die Perlen anbringst... Ich freue mich mit dir auf das Ergebnis! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Tolles festliches Projekt! Leider bin ich mir auch nicht so sicher ob das tauchende Pinguine oder Lilien mit Fischschwänzen sind.
    Bin gespannt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, sind eben alles Fabelwesen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt ;-)

      Löschen
  3. Für mich klingt das recht aufwändig und ich bin sehr gespannt. Wird bestimmt toll!
    Das eine Motiv sieht für mich aus wie ein Kolibri, der seinen Kopf in eine Blüte steckt. Das machen die ganz gerne (doof wenn man sie fotografieren möchte...) und die Flügel nimmt man durch die schnellen Bewegungen überhaupt nicht war (die kleinen Dinger "stehen" quasi in der Luft).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich hast Du recht und es soll ein Kolibri sein. Bei der Suche nach einem passenden Stickmotiv bin ich nun auch bei einem Kolibri hängengeblieben.

      Löschen
  4. Das klingt ja spannend! Da bin ich jetzt schon sehr neugierig auf das Ergebnis!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das wird bestimmt toll! Nicht so aufwändig sagst Du, Hut ab!
    Auf die Stickerei bin ich gespannt und würde auch gern sehen wie Du mit Perlen verzierst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich werde versuchen, das mit den Perlen verständlich zu dokumentieren.

      Löschen
  6. Das ist wieder mal ein Teil in deinem Stil! Finde ich toll!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Eine süße Bluse - rechts mit Schwertlinienfisch und Frida Kahlo Tintenfisch :) Ich bin sehr gespannt und sicher, dass Du das wieder gut hinkriegen wirst!

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Projekt, bin gespannt. Du weißt, wie du es anfangen willst mit dem Perlensticken? Sonst guckst du hier: https://formspielerinswerke.wordpress.com/2016/07/25/ein-bild-fast-nur-aus-perlen/ Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link zu deiner Perlenstickerei. Du hast Dir ja sehr viel Mühe mit deinen Stickereien gemacht. Habe mir das gerade angesehen. Hut ab!

      Löschen
  9. Sehr interessantes Projekt! Für mich sieht das mit den Stickereien und Perlen mega aufwendig aus, aber dafür glaube ich hast du ein gutes Händchen.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke dafür!
Aus gegebener Veranlassung behalte ich mir vor, anstößige Beiträge kommentarlos zu löschen.

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://naehfreundin.blogspot.de/p/rechtshinweise.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Es besteht die Möglichkeit, Kommentare auch anonym zu verfassen.