8. Februar 2017

28

Mein "Klimt" ist fertig.

Endlich fertig! Ich freu mich.

Klick hier und hier für meine beiden Posts mit weiterführenden Informationen zu diesem Pullover.





Verbrauch:
ONLINE Linie 344 STARLIGHT : 2 x 25g (Gesamtpreis: 8,50 Euro)
ONLINE Linie 98 CARLTON: 3 x 25g (Gesamtpreis: 20,85 Euro)
KATIA Darling : 8 x 50g ( Gesamtpreis : 39,60)

Gesamtlauflänge des verstrickten Garns:  2.785 Meter
Gesamtkosten für Material: 68,95 Euro

                       Stricklust
                   Auf den Nadeln-Februar
                       RUMS#6/17
Schere

28 Kommentare

  1. Was für ein Kunstwerk1 Ganz großes Kompliment, das ist ja ein Wahnsinnsteil! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Wow sieht der klasse aus! .. und gar nicht wie "selbstgestrickt", sondern wie Exklusiv-Designer-Mode!Toll!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  3. Super! Ich bin begeistert. Was für ein einzigartiges Stück Handarbeit.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das steht dir ganz wunderbar! Hätt mir bei der ersten Entwurfsvorstellung nicht vorstellen können, dass der Pulli so schön wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich gesagt, ich auch nicht. Mir erscheinen alles zu lila-lastig.
      Danke.

      Löschen
  5. Phantastisch!!! Ich stricke schon ewig, aber wenn ich diese Bilder ansehe, habe ich das Gefühl, ich kann gar nichts, keinen Schimmer, wie Du das gemacht hast! Wirklich grandios!
    Hut ab!
    Antje von lelonuk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte. Aber ich bin sicher, daß Du mit Geduld das auch hinbekommst.

      Löschen
  6. Sehr schön! Ein richtiges Kunstwerk, wie ein "echter" Klimt!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön geworden!
    das rot steht dir gut zu den blonden Haaren
    ein echtes Kunstwerk!
    dafür fehlt mir einfach die Geduld :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. WOW! Dein Pulli sieht so was von toll aus und steht dir ganz wunderbar.
    Viel Freude daran.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susan,
    sensationell ist Dein Pulli! Er steht Dir super und ist so außergewöhnlich, dass Du ganz bestimmt ständig auf Dein Kunstwerk angesprochen wirst.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, jedoch hoffe ich , nicht darauf angesprochen zu werden. ;-)

      Löschen
  10. WOW, dein Pulli ist toll geworden. Schon die ersten Entstehungsfotos zeigten an, dass da etwas Einzigartiges entsteht. Mir gefallen die Farbtöne und auch das Muster sehr gut.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe ja schon bei der letzten Präsentation kommentiert, dass dieser Pullover ein Kunstwerk ist. Einfach toll!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  12. Sooo schön!
    Ich habe jetzt noch einmal die ganze Entstehungsgeschichte nachgelesen - was meine Bewunderung noch wachsen lässt. (Ich kann zwar ganz gut Fahrrad fahren, aber so einen tollen Pullover bekomme ich in zig Jahren nicht hin...)
    Habe viel Spaß an diesem farbenfrohen Klimt-Pullover!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja, ich hatte schon viel Freude und trage ihn echt gerne.
      Du bekommst das auch mit etwas Geduld hin. Ganz sicher.
      Danke!

      Löschen
  13. Über die Zeit habe ich die Entstehungsgeschichte des Pullis mitverfolgt, und auch deine Zweifel.
    Und jetzt bin ich total froh, dass es ein so gutes Ende mit dir und dem Pullover gefunden hat - der ist echt der Wahnsinn. Ganz ganz toll!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Wow. Was für ein wundervoller Pullover. Sieht extrem kompliziert aus. Und richtig tolle Farben. Respekt. Vielleicht traue ich mich da auch mal ran.
    Liebe grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das war schon etwas knifflig, aber machbar.
      Danke.

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!