10. Januar 2017

7

Wollmeisen-Pulli. Fertig.

Voila, hier ist der Anfang Dezember 2016 angestrickte Pullover für den Sohn.
Paßt, wackelt, hat viel Luft und wird geliebt (leider nur zu Hause, denn in der Schule ist Handstrick uncool).
Verbrauch je 150 Gramm Wollmeise in den gezeigten Farben. Es ist nichts übrig.
Die schwarzen Farbstreifen sind Reste von Wollmeise " Thriller". Zum Glück hatte ich da noch einen Rest übrig.
Halbpatent. Ohne Anleitung, einfach vermaßt. Fühlt sich gut an , verbraucht aber Unmengen an Garn.
verlinkt zu Stricklust
Schere

7 Kommentare

  1. schön geworden!!! nur für zuhause ist zwar beinahe zu schade, aber wenn man heutzutage als Teenie nicht die "richtigen" Klamotten trägt, ist man out. schade drum!

    liebe Grüße
    Manu

    PS: wenn ich deine Seite anklicke, kommt immer eine Meldung von Virenscanner, dass sich eine betrügerische Website aufmacht ..... beim 2. Aufruf geht es dann .... weiß nicht, ob noch wer da Problem hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manu, speziell auch für deinen Hinweis mit dem Virenscanner.
      Meinen Blog öffne ich selbst von verschiedenen Rechnern und da ist mir das Problem bisher nicht aufgefallen, allerdings hatte mich bereits eine andere Bloggerin ebenfalls darauf hingewiesen.

      Ich habe nun komplett alle fremden Badges/Widges/Gadgets (wie auch immer das alles heißen mag) rausgenommen. Hoffentlich geht nun alles problemlso, denn ich möchte auf keinen Fall jemandem schaden.
      Liebe Grüße!
      Susan

      Löschen
    2. bei mir ist kein virenscanner aufgetaucht! ich denke, du hast die richtigen "knopferl" gedrückt! :)

      Löschen
  2. was für ein toller pulli!!! ich trau mich an solche großprojekte noch immer nicht ran, obwohl mich so tolle teile wie dein pulli immer wieder richtig reizen und motivieren! :)
    glg, tina

    NS: herzlichen dank für deinen lieben kommentar zu meinem adventskalender! der tipp ist super! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie liebe Susan!
    Was für ein schöner - farbenfroher - Pulli! Ist schon toll, dass die Mama stricken kann und Sohn es gern trägt ;)
    Das mit der Schule, kann ich nachvollziehen (leider) Dafür bleibt der Pulli länger gut erhalten - wenn nur zu Hause/Urlaub getragen wird ;) Ganz liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anita! Auch Dir ein gutes neues Jahr!
      Schön, von Dir zu hören,
      liebe Grüße!

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!