9. Dezember 2016

Zum 3.Advent

Überfluß. Übermaß.Überall.

Der Osterhase wird zum Weihnachtshase,
die am Nikolaustag ins Haus gekommenen Schokofiguren werden (vielleicht) zu Ostermännern.



In der Stadt sieht man hektisch eilende Menschen, mit Beuteln und Tüten bepackt.
Streß in den Gesichtern, keine Freude.
(Manchmal) unsinnige Geschenke werden gekauft.
Teure Geschenke.
Angstkäufe.

Muß das sein?

Versuch, die Weihnachtszeit durch die Augen eines Kindes zu sehen.
Nicht nur die Weihnachtszeit, unseren ganzen Alltag.
Es gibt so viele kleine Dinge und Erlebnisse, an denen wir uns freuen können.
Wir haben das "sich Freuen" verlernt.
So scheint es mir manchmal.

Einen schönen 3. Advent wünsche ich Euch!




Kommentare:

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!