Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

17. September 2016

6

#hosensewalong . Das Treffen im September 2016 mit Verlosung.

Klick auf das Banner um zu erfahren um was es geht!


Bin ich inkonsequent?
Noch vor ein paar Wochen schrieb ich hier in diesem Post , daß wir Frauen doch mehr Mut zum Tragen von Röcken haben sollten..., daß es Freude macht, einen Rock oder ein Kleid zu tragen....
Und heute?
Heute findet das erste Treffen des #hosensewalong statt. Jetzt möchte ich Hosen nähen!
In den letzten Tagen habe ich über diesen Zwiespalt in mir nachgedacht.
Ja, ich mag Kleider. Sehr sogar. Allerdings behindern sie mich manchmal im Alltag, vor allem wenn ich Bewegungsfreiheit brauche. Leider. Instinktiv greife ich also oft zur Hose.
Sobald es aber sehr warm ist, dann sieht man mich nur einem meiner vielen selbtgenähten Kleider.

Der September hat begonnen und wir können darauf warten, daß die ersten Herbstboten den nächsten Tagen zu sehen sein werden. Es wird kühler werden, morgens sind bereits die Autoscheiben beschlagen und nicht mehr lang hin, daß  wir die Scheiben morgens freikratzen müssen.
Allerhöchste Zeit also, einen Plan für die zu nähenden wärmenden Hosen zu schmieden.

Im Laufe der nächsten Monate möchte ich versuchen, mich dem Thema "Meine perfekte Hose" nochmals zu nähern. Daß es den einen perfekten Hosenschnitt nicht gibt, das weiß ich. Aber es sollte doch möglich sein, den bestmöglichen persönlichen Schnitt zu finden und Modeschnitte ohne große Probleme ändern zu können.

Meine ersten Gedanken und Pläne, teils noch diffus und ohne bereitgelegte Stoff seht ihr hier:



An der Hose nach dem Schnitt von Unrath & Strano bin ich dran, klick hier.


Weil ich nicht alles alleine nähen kann und damit es hier nicht langweilig wird, suche ich Gastblogger! 

Ich verlose 3 x den Schnitt Butterick 5682.


Das ist ein Mehrgrößen -Schnittmuster, das einige verschiedene Varianten einer Jeans zulässt.
Ich bin gespannt, was ihr daraus macht.


Was müßt ihr tun, um einen davon zu bekommen? 

1.) einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen (das ist möglich bis die Linkliste in diesem Monat schließt), daß ihr es gerne haben möchtet und

2.) bis zum genannten Termin den Schnitt nähen und einen möglichst ausführlichen Post dazu schreiben. Diesen Post veröffentlichst Du am vorgegebenen Termin in deinem Blog und zeitgleich auch hier in meinem Blog.

Die geplanten Termine für die Gastposts sind:

10.November 2016

10. Januar 2017

10. Februar 2017 


drei verloste Schnittmuster = drei Gastposts an drei verschiedenen Terminen

Sofern es irgendwie möglich ist, sollten die Schnittmuster bis Ende September bei euch im Briefkasten sein. Ich geb mir Mühe.
Bitte tragt euch nur in die "Losliste" ein, wenn ihr auch die Zeit habt, das Schnittmuster ausführlich zu testen und einen Post dazu zu schreiben.

Wenn die Losfee Dich dieses Mal nicht beglückt...nicht schlimm! Es wird weitere Verlosungen im Rahmen dieses #hosensewalong  geben.


Hast Du Lust, unabhängig von den drei verlosten Schnittmustern, einen Gastbeitrag zu schreiben?

Jede Idee ist gerne gesehen. Du könntest ein Tutorial schreiben , z.b. wie man einen Hosenreißverschluß einnäht oder z.B., wie man eine Jeans säumt.

Außerdem wäre es schön, wenn mal jemand zusammenfassen könnte, welche Hosen im Frühjahr/Sommer 2017 angesagt sind. Vielleicht sogar mit Hinweisen auf entsprechende Hosenschnittmuster.

Alles rund um das Thema Hose ist gerne gesehen und wird gesammelt.

Schreibt mir unter naehfreundin111 ät gmail dot com


Und  nun zeigt her eure Werke des vergangenen Monats!
Die Linkliste ist 10 Tage geöffnet.
Das nächste Treffen findet am 10.Oktober statt.



Edit 21.09.2016:
Außer Simone von fraumüllermachtsachen möchte niemand diesen Schnitt ausprobieren.
Liebe Simone , schickst Du mir bitte deine Adresse und die von dir benötigte Größe. Danke!

Schere

6 Kommentare

  1. Liebe Susan,
    das Thema Kleider versus Hosen ist ja spannend - ich persönlich zähle es - mit einem Augenzwinkern - zu den Errungenschaften der Moderne, dass es eine Wahl zwischen den beiden gibt. Außerdem will ich im Winter keinesfalls bibbern, das wäre dann auch eine ganz pragmatische Sicht der Dinge.
    Die Hosen, die du ausgesucht hast sind sehr schön, auf die Ginger bin ich richtig gespannt und eigentlich gefällt mir der letzte Schnitt (gerades Bein) am besten. Ist das ein Jeans-Schnitt?

    LG Simone

    PS:
    An der Verlosung nehme ich gerne teil - ich würde dann für den Oktober einen Bericht über meinen Online-Workshop schreiben und dir zukommen lassen.
    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Simone!
      Der letzte Schnitt ist ein Schnitt von Vogue aus Webstoff mit angesetzter Passe aus Stretchstoff. Die genaue Schnittnummer habe ich leider gerade nicht greifbar.
      Wegen des Gastposts habe ich Dir eine Mail geschickt.
      Liebe Grüße
      Susan
      PS: Die Chancen bei der Verlosung stehen gut, hier will keiner sonst mitmachen ;-)

      Löschen
  2. Liebe Susan, ich bin mir nicht 100 % sicher, aber ich glaube, wenn meine Daten stimmen, hast Du (heute) Geburtstag?! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und viel Liebe, Gesundheit und dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Drück Dich. LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, aber trotzdem lieben Dank. Ich hatte schon im August.

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!