Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

4. Juni 2015

4

Vogue 1385, Modell A

 Blusen kann man immer gebrauchen.
Ich nähte mir vor kurzem diese schwarze Bluse aus einem sehr dünnen und mit großen goldenen Blüten bedruckten Baumwollstoff nach Vogue 1385, Sandra Betzina.

Die Optik ist gut, hier zu einer hellgelben Slimfit und mit schwarzem Blazer.
Mir gefällt das Modell immer noch.

Das Tragegefühl ist eher bescheiden.
Der Stoff ist dünn, also muß ich ein Top darunter anziehen. An diesem Stoff "klebt" nun der Baumwollstoff und die Raglanärmel mit den vielen Abnähern machen es auch nicht gerade angenehm beim Tragen.

Langer Rede kurzer Sinn: ich werde den Schnitt nicht noch einmal verwenden, auch nicht mit einem "flutschigerem" Stoff. Dann würde zwar die Bluse besser fallen, dafür stehen die offenen Abnäher nicht mehr da, wo sie hingehören sollen.






Quelle:http://voguepatterns.mccall.com/v1385-products-47941.php?page_id=852&search_control=display&list=search


 Hier nochmal einige Details in Großaufnahme.
Den Kragen habe ich innen aus schwarzem Leinen gearbeitet, damit der Stand bekommt.
Nähtechnisch ist das  Modell keine Herausforderung.
Zuerst näht man den Kragen, denn steppt man von außen die Falten teilweise ab.
Dann näht man den Saum an den Stellen wo die offenen Falten liegen , dann steppt man die Falten so weit as erforderlich ist,  zuletzt schließt man den Saum komplett.

Den Stoff könnt ihr euch hier nochmal in Großaufnahme ansehen, denn ich hatte ihn ursprünglich für eine andere Bluse geplant.

Fotos vom Sohn. Danke!


Schere

4 Kommentare

  1. So Chic - tolle Bluse und der Schnitt ist wirklich interessant.
    Ich sollte auch mehr Blusen nähen. LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es mit dem Stoff nicht so richtig hinkommt - Farbe und Muster und Schnitt finde ich wirklich toll. Müsste man wahrscheinlich aus so einer Art Blusenpopeline mit etwas Stand nähen. Wobei das Vogue-Foto ja auch eher nach Viskose oder Seide, etwas fließender aussieht. Ich finde es jedenfalls großartig, dass du dich immer wieder an solche ungewöhnlichen Schnitte herantraust, ich sehe mir das sehr gerne an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar.
      Ja, unbedingt etwas" flutschiges" nehmen und unbedingt mit Stand!

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!