4. Juni 2015

Pendrell....ich mag Dich nicht.


Zitat mein Mann: "Solche Flügelärmel sehen furchtbar aus."

Zuerst habe ich mich geärgert. Ich nähe eine neue Bluse aus meinem schönen bunten Baumwollstoff und er sagt, daß es furchtbar aussieht.
Auf das Urteil meines Mannes kann ich mich aber 100%ig verlassen. Wenn er sagt, daß etwas nicht gut aussieht, dann sollte ich schon mal überlegen, ob er nicht doch vielleicht den besseren Blick hat....und er hat!

Der sehr dünne und leicht durchsichtige Baumwollstoff hat viel Stand. Deshalb stehen die Flügelärmel ab und ich bekomme Schultern wie ein Schwergewichtler. Auf den Bildern ist es nicht so gut zu erkennen, aber es ist so und das müßt ihr mir jetzt einfach so glauben.

Nun zum Schnitt. Es geht um die Pendrell-Bluse von Sewaholic. Was ihr hier seht, ist Version B.
Ich denke mal, daß ich doch die Version A noch versuche, denn grundsätzlich ist dies ein sehr schöner Schnitt, dann aber unbedingt aus einem ganz leicht fallenden Stoff, z.b. Seide.

Aber nun seht selbst wie es aussieht.
Die Fotos hat mein Sohn im Hotel in Weimar geknipst, denn dort waren wir über Pfingsten.




Mal im Gegenlicht, mal vor einer Wand, dann hat man gefühlte hundert Bilder und keins ist wirklich gut.


Ich habe mich mit der Situation arangiert und ziehe diese Bluse dann eben unter einer Strickjacke an.
Das folgende Foto ist heimlich gemacht worden, und zwar in Goethes Wohnhaus am Frauenplan.



Goethes Garten am Frauenplan

.....immer schön den Reiseführer lesen!
in Goethes Haus
Das folgende Bild zeigt Goethes Gartenhaus, nicht zu verwechseln mit seinem Wohnhaus in der Stadt. 
Auf dem linken Foto lehne ich an meinem Mann, aber der will nicht gesehen werden....o.k. ist akzeptiert.


Zu guter Letzt noch ein Foto von der Fürstengruft auf dem dem alten Friedhof in Weimar, der zum Spazieren einlädt. Es ist fast wie in einem Park, nur daß auf den leicht verwilderten Wiesen sehr alte Kreuze stehen, dort waren mal Gräber bzw. sind es noch. In der Gruft  habe ich nichts fotografiert, das gebietet der Anstand.
Grab von Goethes Enkeln und der Charlotte von Stein


Was mach ich denn nun?
Das Teil so lassen und nur mit Jacke drüber tragen?
Kürzen? Ärmel verkleinern?
Ich bin unentschlossen. Im Grunde habe ich auch keine Lust, an der Bluse nochmal herumzuändern.

  Sagt ihr mal was dazu, bitte.

So könnte die Bluse gekürzt und mit verkleinerten Ärmeln aussehen:

 

Kommentare:

  1. Hallo Susan,
    ich würde weder etwas an der Bluse ändern, noch sie unter einer Jacke verstecken. Wenn es mir so mit etwas selbstgemachtem geht, verschenke ich es so wie es ist an jemanden der sich darüber freut oder gebe es in einen Second-Hand-Laden der Kleidung verkauft um damit ein soziales Projekt zu unterstützen :-)
    Und dann würde ich die Bluse aus anderem Stoff nochmal nähen. Mein Stoff wäre sehr wahrscheinlich einfarbig :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Neulich habe ich mir ein Blüschen gekauft, bei der der Halsausschnitt mit einem unversäuberten Chiffon verarbeitet wurde. Eventuell könnte man den Flügel auf 2 cm stutzen und es als "Designelement" bezeichnen. (Ich weiß, im Grunde ist das kein richtiger Vorschlag für dich, denn deine Sachen sind immer perfekt. Es war halt eine Idee.)
    Den Stoff finde ich jedenfalls super. "Notfalls" würde ich auch eine Strickjacke darüber tragen. Allerdings sind mir die Flügel erst richtig aufgefallen, als du darauf hingewiesen hast - ansonsten hätte ich sie gar nicht bemerkt.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oho, meine Sachen sind nicht immer perfekt, das sieht nur so aus. Aber ich geb mir Mühe ;-)
      Die Idee mit dem unversäuberten Chiffon ist gut. Zufälligerweise habe ich heute auch ein gekauftes Shirt an, bei dem Rüschen aus unversäuberten Chiffon aufgenäht sind.Das ist eine gute Idee.
      Danke!

      Löschen
  3. Ich habe ja sofort gedacht, "Mit weichem Chiffon oder Musselin würden die Ärmel echt gut aussehen." in dezentem schwarz vielleicht, damit sie zum Muster passen, und mehr flattern als stehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Chiffon und schwarz, das könnte gut passen.
      Danke!

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!

Robe ANNEMARIE von Republique du Chiffon

Voila! Ich präsentiere meine fertige ANNE-MARIE von Republique du Chiffon . Im vorigen Sommer hatte ich begonnen, dieses Deux Pie...