29. April 2015

Vogue 8251, Modell C


Mein neues Shirt habe ich nach dem Schnitt Voque 8251 genäht. Der Schnitt ist aus dem Jahr 2006, also schon ganz schön alt - genau wie ich ;-))))).  Leider gibt es ihn nicht mehr zu kaufen, jedoch mit ein bißchen Glück kann man ihn noch im großen Auktionshaus schnappen ;-)
Den Jersey habe ich ebenfalls schon jahrelang in meinem Fundus und ich fand bisher nicht so den einen Schnitt, der Stoff und Schnitt gut zusammenfügt. Aber jetzt, vor allem wenn man die Tragefotos noch unter der farbähnlichen prachtvoll blühenden Magnolie knipsen kann!

Das Modell lies sich leicht nähen.
Das Problem war, daß ich den Schnitt nur in Gr. 4-6-8 habe. Dementsprechend mußte ich vergrößern, denn ich ich benötige eine 14.

Wie man sich behilft, wenn die gewünschte Größe nicht auf dem Schnittbogen vorhanden ist, das habe ich hier in diesem Post bereits erklärt.









Carpe diem....Nutze den Tag!
Endlich ist es warm, endlich mal richtig viel Sonne!
Diese Fotos unter unserer großen Magnolie sind VORGESTERN entstanden. Gestern gab es nochmal Schnee...Fotos von gestern könnt ihr am Ende des Posts sehen (aber wer will jetzt, Ende April, noch Schnee???)




Auf dem folgenden Foto kann man gut erkennen, wie das Ärmelteil durch die Öffnung im Vorderteil gezogen wird. Geknotet und zusammengenäht wird im Rückenteil.



V8251, Misses' TopLine Art







Mit den besten Wünschen für eine gute Restwoche verabschiede ich mich und sehe mir den heutigen MMM mit sicherlich vielen schönen selbstgenähten Sachen mal genauer an.
Liebe Grüße,
Susan

Tja, und das hier war der Witz des gestrigen Tages: Schnee!
Heute morgen war das Auto komplett vereist. Wir hatten also nochmal Frost. Ich denke, daß damit auch die Blüten der Magnolie abgefroren sind. Das wars dann für dieses Jahr.

Deswegen : Carpe diem....Nutze den Tag!
Morgen kann alles ganz anders sein.


Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich. Man hat einen Stoff zuhause liegen, aber es fehlt der passende Schnitt. Der Stoff ist toll, (Fällt absolut in mein Beuteschema!) der Schnitt ist grandios (Haben-will!!!) und deine Fotostrecke wunderschön. (Bis auf die weißgefleckten Fotos. Schnee, Schnee - was ist das denn? Das Wort habe ich aus meinem Hirn bis mindestens Ende November gelöscht.)
    LG Martina

    PS: Ich bin richtig stolz darauf, fünfzig Jahre alt geworden zu sein. Wir sind allesamt tolle Frauen, sehen (an vielen Tagen) richtig gut aus und haben die nötige Portion Humor, um dem Leben die schönsten Seiten abzugewinnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Schick mir mal deine Adresse, ich kopier dir den Schnitt.
      Danke!

      Löschen
  2. Der Schnitt ist ja echt toll, sehr raffiniert. Und gut, dass du mit dem Nähen auf den perfekten Fotohintergrund gewartet hast :-)
    Deine Kette finde ich auch wunderschön.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein raffinierter Schnitt, den du mit deinem Stoff ganz toll umgesetzt hast.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Schnitt für ein Shirt, welches mal besonders aussehen darf. Der Stoff ist absolut passend zur Mangnolie, zu dir und zum Schnitt. Schöne Fotos....die letzten beiden habe ich ignoriert :)
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susan,
    die Suche nach "DEM EINEN SCHNITT" für die ganz besonderen Stoffschätze kenne auch ich nur zu gut. Das ist wahrscheinlich bei mir auch der Hauptgrund, warum das Stofflager sich kontinuierlich vergrössert ;-).
    Dein Stoff ist jedenfalls wunderschön und der Schnitt dazu natürlich auch. Die Suche hat sich auf jeden Fall gelohnt und es ist ein tolles Oberteil daraus entstanden!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das anwachsende Stofflager kann sich zum Problem auswachsen....
      Danke Sabine!

      Löschen
  6. Wirklich aussergewöhnlicher Schnitt - schön umgesetzt mit diesem tollen Stoff!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susan!
    Dein Shirt, der Schnitt, das Muster und dann noch dieses Zauberhafte Kulisse - wunderschön!!!
    Als hättest Du ein Stück aus dem Baum geschnitten und Dir ein Oberteil genäht.
    Die Farben sehr schön. Der Schnitt ist wirklich interessant und außergewöhnlich - Vorn wie Hinten ein Hingucker!

    Was für ein grässliches April Wetter bei euch?! Hoffentlich haben die Blüten es nicht so sehr getroffen.
    Zum Glück hast Du schöne (Erinnerungs) Fotos jetzt im Kasten:)
    Ganz liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anita!
      Die Blüten sind dahin...leider. Der Schnee zum Glück aber auch. Nun muß es nur wieder warm werden.

      Löschen
  8. Wirklich sehr, sehr hübsch! Und der schöne Rücken kann entzücken! :) Tolle, tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Immi!
      Die Fotos hat mein Sohn gemacht, ihn wird das Lob freuen.

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!

Robe ANNEMARIE von Republique du Chiffon

Voila! Ich präsentiere meine fertige ANNE-MARIE von Republique du Chiffon . Im vorigen Sommer hatte ich begonnen, dieses Deux Pie...