Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

21. November 2013

4

Was tun, wenn dem Kind die gekauften Hosen entweder nicht passen oder - noch schlimmer - nicht gefallen.?!



 Das folgende Foto muß ich völlig am Thema vorbei einfügen.
Bei der Hosenanprobe trug mein Sohn handgestrickte Socken.
Logisch , von mir,  der Mama gestrickt.
Genau diese Socken hatte er auch im Hochsommer an, als wir während des Ostseeurlaubs  am Abend im Biergarten saßen...ich guck unter den Tisch und sehe Stricksockis in Sandalen...
...Stricksockis von mir, der Mama gemacht...wohlgemerkt...
Er liebt seine Stricksockis.

Zurück zum Thema Kinderhose:


Also Cordstoff gekauft. Schnitt gekauft.
Kind unter lauetem Gezeter vermessen.
Schnitt rauskopiert.
Schnitt mit einer gut sitzenden Hose verglichen. Sieht gut aus.
Hose zugeschnitten.
Hintere Taschen mit Wunschmuster eines kleinen Designers verziert.
Diesmal ohne Geschrei.
Geht doch.
Einzelteile zusammengenäht.
Erste Anprobe.
Paßt nicht.
Stecknadeln picksen.
Halt still.
Dauergemaule.
Will ich eine neue Hose oder Du?!
Hinten Weite rausnehmen.
Das ist einfach.
Unter Gemecker die Hose wieder ausziehen.
Ich weiß wieder, warum ich Cord, Samt & Co. nicht gern vernähe.
Alles voller Fussel.
Egal.
Ein Tag später:
Neue Anprobe.
Aha, sie sitzt, die neue Hose.
Sitzt sogar gut.
Heute ohne Gemecker.
Nur der Reißverschluß kratzt innen ein bißchen.
Kein Problem.
Wird mit Futterstoff "gepolstert".
Und nun?
Fototermin.
Aber fix.
Keine Zeit, um die Taschenbeutel in die Hose zu stecken.
Von rechts, von links, von vorn und von hinten.
Heute ohne Stricksocken.
Dafür mit Lieblingsteddypantoffeln.
Jeweils nur ein Foto.
Mehr gibts nicht.
Legozeit.




Nun noch ein paar nähtechnische Details:
Die Hose hat einen Metallreißverschluß. Hält besser.
Keinen Hosenknopf, sondern einen Hosenhaken.
Ein Haken mit zwei Ösen. Falls die Hose in der Schule drückt.
Jawoll.
Solche Extras müssen schon sein.





Nicht gut war, daß ich als Bundeinlage Bundfix wählte.
Es ist zu steif, aber meinen Sohn scheint es nicht zu stören.
Gut, dann laß ich es so.
Das nächste Mal bin ich nicht so faul und nehme "Fertigware", sondern schneide mir selbst einen Bund zu.



Fertig.




Schere

4 Kommentare

  1. Super schön, und ohne Gedränge und Geschubse! Freu dich, jetzt hast du erstmal (fürs nächste halbe Jahr) seine Maße und kannst ihn weiter beglücken, obwohl es bestimmt etwas schwerer ist bei Jungs!
    LG ich hoffe er hat sich gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat sich gefreut und vor allem: Er hat eine neue Lieblingshose.
      Danke!

      Löschen
  2. Mann, frau, da hast du ja echt was geleistet. Ich erbleiche vor Bewunderung. Das ist für mich immer der worst case, warum ich nichts für andere nähe. Gemecker beim anprobieren usw. Bei den wenigen Malen, wo ich für meine Kinder genäht habe, gings irgendwie gut. Also, chapeau! da darfst du wirklich stolz auf dich sein!
    Herzliche Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, nicht zuviel des Lobes für mich....
      Du hast doch auch einen Sohn...was tut man da nicht alles....
      Danke!

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!