13. November 2013

Mittwochs wird was gezeigt.




Guten Morgen meine Lieben,
nachdem ich euch am letzten Mittwoch  mit meinem Elisalex erschreckt habe, zeige ich euch heute ein weniger schlimmes Teil. Aber eben auch nicht perfekt. Oder war ich damals nur dünner ...?!

Kürzlich ist mir dieser Pulli wieder in die Hände gefallen.
Und ich weiß auch wieder, warum ich ihn kaum getragen habe (und es wohl nur einen halben Post,  - hier nachzulesen- dazu gibt.  Dort steht auch, um welchen Schnitte es sich handelt.
Also:
Der Pulli ist zu eng.
Das Bindeband ist zu kurz .
Wenn ich mir aber eine Schleife mit dem Band binde, dann finde ich ihn auf andere Art ganz hübsch.
Dreiviertelärmel und Schleife....ein bißchen Vintage.

Kann ich das so tragen? Was meint ihr?

Und nun nähe ich an meinem WIP - hier klicken - weiter.
Würde mich freuen, wenn ihr daran teilhabt.

Ich für meinen Teil klicke jetzt zum MMM-Blog und sehe mich um, was die andern heute so zu zeigen haben.
Herzlich stichelnde Grüße
Eure Frau Nähfreundin

Kommentare:

  1. Ich finde die Schleifenversion sehr hübsch! Elegant und aussergewöhnlich und festlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Film ist ja total süß! Da kommt ja Bewegung rein! Und den Pulli finde ich auch hübsch, egal wie gebunden.
    Vielleicht mal hinten mit Knoten oder Schleife versuchen? Fiel mir bei dem Filmchen kurz vor Schluss ein.
    Auf alle Fälle ein tragbares Teil!
    Herzliche Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Schleife hinten ist, dann wirkt es wie Rokoko ;-)
      Der Strickstoff ist zu dick.
      Danke, Anna!

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    wie wäre es, wenn du die Enden statt zu Knoten mit einer Brosche zusammen hältst?

    Würdest du bitte noch einen Rücklings zum Me Made Mittwoch Blog in deinen Beitrag einfügen?!

    Viele Grüße
    Meike von der Me Made Mittwoch Crew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee. Ich habe eine ca. 8 cm lange Sicherheitsnadel. Das müßte gehen.
      Danke für den Tip.
      Den Link habe ich noch eingefügt, tztztz...mal wieder vergessen.
      Danke, Meike!

      Löschen
  4. Ich finde den Pullover total hübsch und tragbar. Vor allem mit der Schleife, was ja jetzt eh trendy ist.

    AntwortenLöschen
  5. Oh und wie du das tragen kannst! Sehr sehr hübsch und so vielseitig! Unbedingt weitertragen :)

    AntwortenLöschen
  6. Den Pulli finde ich durchaus tragbar.
    Und zum Gewicht fällt mir spontan der Spruch einer Postkarte ein, die meine Freundin mir letztens schickte:
    " Ach hätte ich doch mein Gewicht von damals, als ich dachte ich wär dick!"
    Humor hilft über den Tag.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Oh - das ist ja mein Lieblingstop, das ich mir schon zweimal genäht habe. Beim zweiten Mal habe ich mir einen Brustabnäher reingemacht und den Kragen geändert aber eigentlich möchte ich noch eine Version machen die ich erneut verbessere.
    Schade dass die Schleifenversion nicht in einem Standbild dabei ist! Nie im Leben wäre ich drauf gekommen die Schleife oben am Hals zu binden. Das muss ich gleich noch mal austesten. ;)

    Ach - und natürlich kannst du das Top tragen, es sieht gut aus und steht dir! (vielleicht wären 2cm mehr in der Länge sogar noch besser gewesen!?)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Immi,
      ich habe noch ein Standbild mit Schleife zugefügt, nur leider ist die Qualität nicht die Beste. Aber was solls, Hauptsache man kann was erkennen.
      Ich habe ca. 3 cm Saum, da könnte ich noch was rauslassen und vielleicht ein bißchen tricksen.
      Mal sehen.
      Danke Immi!

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!

Robe ANNEMARIE von Republique du Chiffon

Voila! Ich präsentiere meine fertige ANNE-MARIE von Republique du Chiffon . Im vorigen Sommer hatte ich begonnen, dieses Deux Pie...