Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

17. Oktober 2013

2

Abendrock nach BURDA 08/2000, Modell 115


Leider hatte ich damals beim Kauf dieses Taftes  gegeizt und nur 1,50m gekauft.
Viel zu wenig, um ein raffiniertes Teil nähen zu können.  So blieb mir nur, ein ganz einfaches Schnittmuster auszuwählen. Dank meiner doch mittlerweile recht ergiebigen Sammlung an Zeitschriften und Einzelschnitten mußte ich nicht lange suchen und ein Standardschnitt war schnell gefunden.
Im Grunde perfekt für diesen auffälligen Stoff: Ein Vorder- und ein Rückteil, jeweils zwei Abnäher.
Reißverschluß. Kleines Bündchen. Fertig.

Nicht ganz. Auf  der Rückseite meines Stoffes hängen ganz viele kleine Fädchen (vom Aufnähen der Chiffonblüten). Weil mich das störte, habe ich einen Futterrock genäht und beide Teile , also Oberstoff und Futter, miteinander verstürzt. Kein Bündchen. Noch besser.







So, und nun ist er fertig, mein Abendrock und ausgeführt habe ich ihn auch schon. Voila!
Schere

2 Kommentare

  1. Toller Stoff, der brauchte so einen schlichten Schnitt. Auf welcher Kreuzfahrt wurde er denn ausgeführt?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sabine!
    Das war eine Kreuzfahrt entlang Norwegens Küste bis nach Rußland.

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!