11. September 2013

Kwik Sew 3036

Eines meiner geliebten und oft getragenen Shirts ist nach einem Schnitt von KwikSew entstanden. Es paßt zu Freizeitkleidung, wie ihr auf den folgenden am Ostseestrand entstandenen Fotos sehen könnt. Aber es paßt auch zu einem schwarzen Hosenanzug ganz hervorragend. Aber seht selbst:

Details zum Schnitt könnt ihr lesen, wenn ihr hier klickt, denn ich habe bereits einen Post dazu geschrieben.



Auf den folgenden zwei Fotos könnt ihr Uferschwalben sehen, die in den Steilwänden brüten.



Als wir unseren Strandspaziergang begannen, war es zwar kühl, aber trocken.
Später zogen unerwünschte große dicke Regenwolken auf, die sich genau über uns abregneten.
Sogar die Möwen blieben auf den ufernahen Steinen sitzen, der Sand, genau wie unsre Kleidung, wurde klatschnaß. Regen mag ich überhaupt nicht,da meine Haare, wie man auf den folgenden Fotos sieht, gar nicht so glatt sind, wie man denken könnte......bei Nässe sieht es aus, als hätte ich eine frische Dauerwelle...das hab ich dann auch den ganzen Tag lang so gelassen. Urlaub eben.



...nach dem Regen...Sonnenschein ...


Noch immer kein Strandwetter?
Dann setzte ich mich in einen Strandkorb und lese die BUDDENBROOKS. Thomas Mann.
Meine Urlaubslektüre in diesem Sommer.
 

Neben meinem Strandkorb im Garten des Hotels war dieser kleine sehr gepflegte Teich mit Goldfischen und Fröschen.


Die Goldfische konnte ich fotografieren, die Frösche waren schneller weg als ich knipsen konnte. Da kann man nichts machen.

Noch etwas anderes.
Gestern im Garten sah ich am Lavendel diesen Falter. Er flog aber nicht wie ein Schmetterling, sondern eher wie ein Kolibri. Sehr seltsam. Hat das jemand schon einmal gesehen und weiß wie dieses Tier heißt?
Leider war der kleine Kerl ganz flink und ich kam mit der Kamera nicht hinterher....deshalb gibts nur verwackelte Bilder.




Zum Schluß habe ich noch dieses kleine GIF, ich nenne es immer "Wackelbildchen". Im Moment mag ich da sehr. Ich finds lustig, mich selbst so zappeln zu sehen.
Aufgenommen auf der Seebrücke in Göhren. In Kaufkleidung *schäm*...

Bevor ihr jetzt zum MMM klickt und euch die vielen schönen selbstgemachten Kleidungsstücke anseht, seid so lieb und scrollt nach unten zu meinem nächsten Post und helft mir bei der Entscheidungsfindung. Bitte oben links in der Sidebar abstimmen. Vielen Dank!

Herzlich stichelnde Grüße und laßt es euch gut gehen!
Eure Frau Nähfreundin


Kommentare:

  1. Taubenschwänzchen heißt der Falter, der so flattert wie ein kleiner Kolibri.
    Das Shirt ist echt schön und die Bilder vom Urlaub gefallen mir auch.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Der wunderbare Stoff macht das Shirt zu einem besonderen Stück.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. das Shirt schaut Super aus und passt in der Tat auch zur eleganten Hose. Ich habe einen ähnlichen Stoff liegen vielleicht sollte ich mich wirklich trauen ihn zu nähen. Schöne Fotos zeigst Du uns von Deinem Urlaub, echt toll. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Vernäh den Stoff, aber vorher die Falbeln gut festheften, damit sie unter der Maschine nicht verrutschen.

      Löschen
  4. Oh soooo schöne Fotos und ein sehr hübsches Shirt!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)

    sehr schöne Eindrücke hast Du im Bild festgehalten, am besten gefällt mir dieses tolle Bild mit der Schwalbe im Flug *wow* also Bild Nummer drei von oben - super. Das Taubenschwänzchen ist ganz schön flink, durch den schnellen Flügelschlag ist das fotografieren ziemlich schwierig *lach* aber beim dritten Bild von unten sieht man es schon ziemlich deutlich und ja, es ähnelt irgendwie wirklich einem Kolibri ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!

Robe ANNEMARIE von Republique du Chiffon

Voila! Ich präsentiere meine fertige ANNE-MARIE von Republique du Chiffon . Im vorigen Sommer hatte ich begonnen, dieses Deux Pie...