18. Februar 2013

22

Es "HEIDI"id. Aber kräftig.

Im Grund bin ich überhaupt nicht so der Heidityp, ich mag es eher sportlich,elegant.
Wie ein Lemming habe ich mich jetzt anstecken lassen von Frau Sachenmacherins Heidiprojekt.
Na gut.
Die Originalwolle bestelle ich nicht, denn ich habe noch viel zu viel Wolle auf Lager, die ich wohl nie verstricken werde.
Es bietet sich an, Reste zu verstricken, oder Wolle, für die für ein größeres Projekt nicht genug da ist.

Meine Farbkombination wird anders als im Original.
Der untere Teil, also die Bündchen stricke ich aus schwarzer Merinowolle, die ich mal für unschlagbare 3 CHF bei MANOR  gekauft habe. Allerdings habe ich nur 400 g.

Der obere Teil petrol. Das ist die Wolle , die ich schon mal angestrickt hatte für Sicily. Diesen Pulli habe ich geribbelt, da ich überhaupt keine Form in das Modell brachte. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Auch hier habe ich 400 g.

Für die verbleibenden zwei Farben nehme ich rosa und bordeaux. Das sind die Reste vom Japaner, den ich übrigens gerade trage und der so richtig schön winterkuschlig ist, und die Reste vom CABLE-DOWN Raglan.
Ich hoffe sehr, daß die Reste reichen werden.
Heute Abend mache ich die Maschenprobe, da meine Garne dünner sind als in der Anleitung.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja was strickt sie denn da?
Das war wohl nicht mein Abend.
 
Beim morgendlichen Zähneputzen hatte ich schon darüber nachgedacht, Boticelli aus Rowan 44 zu stricken, aber ich scheitere ja schon am ersten Abend...
Botticelli aus Rowan 44

 
 
Und nun? Ribbeln oder das Gestrick so belassen unde den Fehler als richtig ansehen?!
Ich habe geribbelt und nochmal gestrickt.
Das ist der Zwischensatnd nach zwei Strickabenden:
 


 

Sonntag, 24.Februar.
Ich bin fertig mit stricken.
Ich habe auch alle Fäden vernäht.
Und: ich habe auch alle Teile schon zusammengenäht und die Jacke umhäkelt.
Es fehlen: die Knöpfe.
Die bordeauxfarbene Wolle hat gut gereicht. Ein Glück.





Schere

22 Kommentare

  1. Die Farben passen doch prima zusammen. Eine tolle Idee, Reste zu verwerten. Viel Spaß beim Stricken!

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. schöööne farben ! schade, dass die liste geschlossen ist. aber wenn tane dete kommt, zeigst du dich !!

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Kombination! Gefällt mir viel Besser als das Original. Ich bin gespannt, wie es dann verstrickt wirkt.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  4. Wird doch und Botticelli auch, Du strickst Dich ja erst warm......Wirkt total anders in Deinen Farben.
    Viel Erfolg weiterhin.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke wird wunderschön. Leider komme ich mit mehreren Farben gleichzeitig stricken so absolut gar nicht zurecht...

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. mhh... ich sehe keinen Fehler :-D Die Jacke so ganz schön.

    AntwortenLöschen
  7. In der Anleitung sind zwei gelbe Maschen zu sehen.
    Bei mir ist nur eine gestrickt (rosa)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bewundere alle "Heidi" Strickerinnen. Würde ich in so einer Jacke nicht sofort wie 100 aussehen, wäre ich dabei. Lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich weiß ja auch noch nicht, wie ich drin aussehe oder mich drin fühle *lach*

      Löschen
  9. Sieht toll aus Dein Jäckchen. Drück Dir die Daumen, das es noch reicht.

    L.G. Ute

    AntwortenLöschen
  10. ich bin ja sowas von angefixt von deiner farbwahl. tante dete meint auch, ich könnte noch ein zweites heididing vertragen, diesmal in der richtigen größe und nicht labbernder wolle...
    wir werden sehen...

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  11. Uahhh , der reinste Strick Krimi ! Aber sieht bei den letzten Fotos ganz wunderbar aus ! Tolle Farbzusammenstellung !Und sicher sehr viel tragbarere als die Originalfarben
    LG Dodo
    Ps : Und natürlich drück ich die daumen , dass der Rest reicht !

    AntwortenLöschen
  12. Wow, diese Farbkombi hat was. Gefällt mir. Hoffentlich reicht die Wolle, ich drück mal die Daumen.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  13. Deine Farbenzusammenstellung ist richtig klasse! Da passen bestimmt viele Kombiteile aus der sportlich-eleganten Ecke dazu.
    Toi toi toi für den Rest vom Rest!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  14. Deine Jacke könnte sogar ein Basic-Teil werden im Gegensatz zu den knallbunten Jäckchen. Wünsche Dir gutes Gelingen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist mal eine richtig tolle Farbkombi. Gefällt mir sowas von gut und mit Sicherheit viel leichter zu kombinieren als die Originalfarben.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin richtig überrascht und freue ich sehr über eure vielen Kommentare.
    Die Wolle wird wohl gerade so reichen ... schätzungsweise 2 Meter werden - hoffentlich - übrig sein.
    Danke euch allen!

    AntwortenLöschen
  17. Dein Jäckchen gefällt mir auch sehr gut. Deine Farbwahl ist schön und kombinierbar, im Gegensatz zu meiner Jacke. Es ist echt schwierig das richtige Grün zu treffen.
    Liebe Grüße - Kathy

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!