25. September 2012

4

Das letzte Mal sommerlich: Mein Gartenkleidchen.

Vor mindestens 20 Jahren  enstand dieses  Gartenkleidchen.
Es ist eines meiner frühen "Werke".
Damals habe ich einfach einen schön bunten Stoff genommen und den Stoff nach Gusto, d.h. OHNE Schnitt!!! zugeschnitten, mit Satinband eingefaßt und ganz brav mit Zickzack versäubert.
Es ist nichts besonderes, keine nähtechnische Herausforderung. Aber ich mag dieses Seidenhängerchen und habe es im Sommer sehr sehr oft im Garten getragen.

Schere

4 Kommentare

  1. Ist doch niedlich!
    Ausserdem: So ein Hängerchen braucht jede Frau ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein wunderschönes Kleid aus einem Superstoff. Ich habe zwar eine Nähma, traue mich aber nicht wirklich ran, schäm.

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Kleidchen sieht wunderbar aus, bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!