20. August 2012

14

Ich bin so unglücklich.

Im Urlaub ist mir weißes Kerzenwachs auf mein schwarzes Lieblingskleid getropft.  An 3 Stellen.
Wie bekomme ich denn das wieder raus ??????????????????????????????

Schere

14 Kommentare

  1. Wenn ich auf Tischdecken etc. Kerzenwachs habe, hebe ich wenn es viel ist den festen Wachs erst ab, dann nehme ich ein Löschblatt, wie sie in den Schulschreibheften sind, lege es auf den Fleck und bügel die Stelle vorsichtig mit der Spitze des Bügeleisens. Das Löschpapier saugt den Kerzenwachs auf, ich hebe das Papier hoch und verschiebe es ein wenig und wiederhole den Vorgang. Meistens geht alles raus. Danach wird das Tischtuch gewaschen. Ich weiß aber nicht, ob das auf Schwarz auch geht, oder eventuell ein Fettfleck übrig bleibt. Außerdem musst du unter Umständen bei dem Kleid ja auch mit dem Bügeleisen vorsichtig sein.
    Vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tipp für solche Fälle.

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. du brauchst löschpapier aus den schulheften und fön. fön drauf, papier drunter.

    AntwortenLöschen
  3. P:S: oder mit fön heiss machen und mit dem löschpapier tupfen

    AntwortenLöschen
  4. Vorsichtig mit Löschpapier / Küchentuch zwischen dem Stoff und dem Bügeleisen rausbügeln wenn es eingezogen ist, wenn es nur auf der Oberfläche ist einfrieren :D Hoffe ich konnte helfen, LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, mir fällt da nur Löschpapier ein. Auflegen und vorsichtig darüber bügeln ... weiß aber nicht ob dein Stoff das mag.

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. mit bügeln würde ich es probieren, leg ein Löschblatt (wenn keines vorhanden geht auch Zewa) auf den Fleck.
    Bei einer Bluse gelang es mir mal indem ich sie eingefroren habe danach lies er sich rauskrümmeln.
    Sei nicht so traurig, es wird schon wieder. Eventuell gibt es ja auch einen Fleckteufel (gibt es ja für vieles andere auch). zu kaufen
    Liebe Grüße aus Berlin von Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Versuche es mit einem Löschblatt, lege es auf die Flecken und gehe mit dem Bügeleisen darüber, das Kleid anschließend waschen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich meine, mit nem Löschblatt drüber bügeln...grübel..

    Viele Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Oh oh, mir schwebte sofort was mit Löschpapier vor, nur wie genau wusste ich nicht mehr. Aber guck mal hier:
    http://www.helpster.de/so-entfernen-sie-kerzenwachs-auf-der-kleidung_17265#zur-anleitung

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. DANKE!DANKE!DANKE!
    In so kurzer Zeit 10mal Hilfe.
    Bügeln ging wegen des Stoffes nicht.
    Ich habe den Stoff heiß geföhnt und mit Löschpapier das Wachs abgetupft. Mal sehen, wie es nach dem erneuten Waschen des Kleides aussieht.
    Nochmals Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn's nach mehrmaligem Föhnen noch einen "Restfleck" hat: ganz vorsichtig mit Reinigungs-Alkohol (ev. vorher testen) betupfen, um die Fettbestandteile des Wachses noch rauslösen. Ist unter Umständen eine etwas langwierige Sache, aber mit Geduld habe ich noch jeden Wachsfleck wegbekommen (erst letzte Woche, blaues Wachs aus weissem Tischtuch).

      LG, Julia

      Löschen
  11. http://www.tipps-und-ideen.de/haushaltstipps/flecken/kerzenwachs-von-kleidung-und-stoffen-entfernen.html

    http://www.waesche-waschen.de/tipps/tipps/wachsflecken.html

    http://www.reinigungslexikon.de/wachsflecken-auf-der-kleidung-entfernen/

    auch noch meinen Senf dazugeben möchte ;)

    liebe Grüße und viel Erfolg beim Fleckenkampf von http://ladysprodukttests.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!