19. November 2009

2

RETRO REDUX SHRUG

Weihnachten naht und ich muß nun ab und zu eine andere Strickerei einschieben...
Am13.11.09 angestrickt.
Ich habe wieder einmal viel zu viel Wolle gekauft....die Arbeit des ersten Abends und noch nicht einmal ein Knäul ist alle....
Die Anleitung ist aus dem Buch "Lace Style".
Ich stricke Größe 38".
Garn: "Mood" von Lana Grossa. Es fusselt auf meiner schwarzen Hose.

18.11.09: Fertig!
Mein Fazit: Vielleicht stricke ich das Teil noch einmal für mich selbst, denn dieses hier soll ein Geschenk werden.
Vom Zeitaufwand und auch vom Schwierigkeitsgrad überhaupt kein Problem. Fernsehtauglich.
Materialverbrauch: 134 Gramm, d.h. 3 Knäuel, gekauft habe ich 6. Totale Fehlkalkulation.....

Ich selbst mag dieses Garn nicht. Es fusselt unglaublich auf meiner schwarzen Hose. Auf einem Sommerkleid dürfte es aber nicht stören.

Schere

2 Kommentare

  1. Das sieht wunderschön aus!!! Da wird sich die Beschenkte sicher freuen!
    Als Strickanfänger würde mich interessieren, wie der Verlauf ist. Du hast erst das Bündchen gestrickt und dann quer die Laceeinsätze dazu???

    Hach, wenn nur Honigbärenbienen auch von Natur aus Strickverständnis hätten :-)

    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!
    Man strickt von Ärmelbündchen zu Ärmelbündchen, näht dann die Ärmelnähte und zuletzt wird das Hals- und Saumbündchen angestrickt. Eigentlich ganz einfach....

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!