4. August 2009

0

Ich habe jetzt ein Stoffabo.

So viele Ideen, so vieles gesehen und kaum noch passende Stoffe im Haus. So kam es wie es kommen mußte und in für mich *hüstel* logischer Konsequenz habe ich mir ein Stoffabo im Handarbeitshaus in Gröbern gegönnt, wo ich früher die Regale durchstöbert habe....ich freue mich...



Und so sieht das nun aus:
...in diesem Abo über 150 verschiedene Stoffe und wenn ich mag,kann ich entsprechend nachbestellen.


Aus anderer Quelle habe ich erstmals japanische Patchworkstoffe bekommen. Diese sind anders als die herkömmlichen Patchworkstoffe, nämlich durchgewebt. Sehr interessant.
Für diese Stoffe habe ich einen ganz konkreten Plan...

Schere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!