21. November 2008

0

Voque 8307

Dann die Ärmel einheften (abends beim Fernsehen)..und einnähen.



Den faltenfreien Sitz der Ärmel prüfen, eine zweite Naht ca. 1/2 cm neben die erste Naht auf die Nahtzugabe setzen, Nahtzugaben zurückschneiden und in die Jackenteile bügeln.
Anprobe:
Sitzt gut, aber die Ärmel könnten etwas weniger Weite haben, da kann ich jetzt allerdings nichts mehr dran ändern.
Weiter gehts mit dem Futter.
Ich habe mir ja selbst eine Stoffdiät auferlegt und dachte, daß ich mit den vorhandenen Futterstoffen auskomme. Aber leider...nix da. So habe ich auf meinen Barock-Futterstoff zurückgegriffen:
Mal sehen, wie er in der Jacke wirkt. Ich habe jetzt das Futter zugeschnitten. Das war ganz schön "fizzelig", da ich das Motiv nicht unnötig zerschneiden wollte.
Am Wochenende versuche ich, die Jacke fertig zu nähen.
Deppenalarm oder Fehler im Schnitt??????
Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, daß irgendetwas nicht stimmt. Jetzt hab ich es: Der Kragensteg fehlt!!!
Ich arbeite nach dem Schnitt in Größe AA (6-8-10-12) und habe nach Teileübersicht alles korrekt zugeschnitten und nach dem Schnittplan auf den Stoff gelegt und zugeschnitten.
Teil 9 = Kragensteg = fehlt!!
Dieses Teil wird lt. Anleitung nur für Modell C ( das ist der lange Mantel mit dem anderen Kragen) benötigt.
Ich nähe jetzt tapfer weiter und harre der Dinge, die da noch auf mich zukommen werden ;-)...und hoffe, daß die Jacke trotzdem paßt.
Schere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!