21. November 2008

Gathered Pullover

Der Weg ist das Ziel
Der Gathered Pullover aus der IWK Winter 2007 gefällt mir ausgesprochen gut.
Das Modellfoto ist hier zu sehen:
http://www.interweaveknits.com/galleries/bonus/winter2007/jason.asp
Heute habe ich mit dem vierten Garn eine Probe gestrickt. Endlich paßt es. Ich muß eine neue Rundstricknadel Nr. 3 kaufen, da meine anderen beiden belegt sind. Alternativ könnte ich ja eines der anderen Projekte erstmal fertig stricken.Soll ich?





In der nächsten Runde wird die Arbeit geteilt.


Der Gathered Pullover ist fertig ....
...gestrickt und alle Fäden sind vernäht. Ich muß nur noch die Ärmel einsetzen.
Das Maschenbild gefällt mir ausgesprochen gut, alles sehr gleichmäßig, obwohl nur glatt rechts gestrickt. Auch die Verzopfung sitzt an der richtigen Stelle.
Aber ich bin unglücklich: Der Pullover ist zu lang. Man sieht ganz genau, wo ich etwas zuviel habe......so werde ich den Pullover auf gar keinen Fall anziehen ..
Was mache ich jetzt?
Ich habe schon darüber nachgedacht, am Saum einfach ritschratsch 10 cm abzuschneiden, die Maschen neu aufzunehmen und in entgegengesetzte Richtung wieder einen Saum anzustricken. Ich erinner mich daran, das schon einmal zu gemacht zu haben. Aber wie sieht das dann aus??? Vielleicht sollte ich einfach einen Saum in Rippen oder im Perlmuster wählen?
Im Moment bin ich ratlos.
Übrigens ist dieses Gestricksel kein Kniestrumpf! Es ist der Ärmel vom Gathered - wird in Runden gestrickt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!